Autorenportraits

katholisch

Bergit Peters

Kurzinfos

Name:
Bergit Peters
Beruf:
Professorin für Religionspädagogik an der KatHO NRW in Paderborn
Arbeitsort:
Paderborn
Jahrgang:
1965
Familienstand:
ledig

Vier Fragen an Bergit Peters

Kirche im WDR ist für mich...

...wie das richtige Wort zur richtigen Zeit.

Mit wem ich schon immer mal eine Tasse Kaffee trinken wollte...

...mit der Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff. Mich faszinieren ihr Sprachwitz und ihr Gespür für die Absurditäten im Kleinen. Gern würde ich sie fragen, ob es in ihrem Leben auch einen trostspendenden Löwen gibt, wie sie ihn für die Romanfigur Blumenberg erfunden hat.

Sonntags...

...genieße ich es freie Zeit zu haben. Diese Unterbrechung des Alltags hilft mir „aufzutanken“; sei es beim Sport, im Kino, im Gottesdienst oder mit FreundInnen.

Mein liebstes Bibelzitat...

...Fürchte dich nicht! Lass die Hände nicht sinken! Der Herr, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein Held, der Rettung bringt. Er freut sich und jubelt über dich, er erneuert seine Liebe zu dir, er jubelt über dich und frohlockt, wie man frohlockt an einem Festtag. (Zef 3,16-17)