Autorenportraits

evangelisch

Stefanie Schardien

Kurzinfos

Name:
Stefanie Schardien
Kirchl. Titel:
Pfarrerin Dr.
Beruf:
Pfarrerin für Kindergottesdienst / Referentin für Gottesdienste mit Kindern
Arbeitsort:
Amt für Gemeindedienst, Nürnberg
Jahrgang:
1976
Familienstand:
verheiratet
Kinder:
1 Sohn

Vier Fragen an Stefanie Schardien

Kirche im WDR ist für mich…

...als Autorin ist die Kirche im WDR für mich eine schöne theologische Herausforderung. Wie bringt man die gute Botschaft in so wenige Sätze? Als Zuhörerin ist die Kirche im WDR für mich – gerade auf 1LIVE – jedes Mal ein kleiner Überraschungsgottesdienst.

Mit wem ich schon immer mal eine Tasse Kaffee trinken wollte…

...natürlich wäre da zum Beispiel meine Ururgroßmutter, von der meine Oma begeistert erzählte. Oder all die WDR-Moderatoren, die mir im Laufe meiner Umzüge ein Stück Ruhrgebiets-Heimat erhalten haben. Oder alte Freunde aus der Schulzeit. Ganz oft treffe ich aber auch unglaublich interessante Menschen im Zug, auf dem Spielplatz oder beim Einkaufen. Und das Gute ist: Wenn man sich nur traut zu fragen, kann man mit ihnen tatsächlich einfach direkt eine Tasse Kaffee trinken gehen!

Sonntags…

...versuche ich, es dem lieben Gott am siebten Tag der Schöpfung gleich zu machen und darum ein bisschen weniger zu tun. Auszuruhen und die Welt mit lieben Menschen um sich herum genießen zu können, will gelernt sein.

Mein liebstes Bibelzitat…

...ist ganz oft die jeweilige Tageslosung. Wie oft rückt sie die eigenen Erlebnisse und das, was für den Tag ansteht, so überraschend treffend in ein neues Licht? Übrigens lassen sich so auch wunderbare Trau- oder Taufsprüche finden.