Beiträge auf WDR5  

evangelisch

Radiogottesdienst | 08.07.2018 | 10:00 Uhr

Johanneskirche in Essen

Ökumenischer Radio-Familiengottesdienst

Evangelische Johanneskirche in Essen-Bergerhausen

mit „Johannes und Stachel aus der WDR-Bärenbude“

Der Gottesdienst

„Bringt eure Lieblingskuscheltiere mit“ – so lädt die evangelische Kirchengemeinde Essen-Bergerhausen zu einem ökumenischen Familiengottesdienst in die Johanneskirche ein. Ehrengäste sind neben den Kuscheltieren der Kinder die Kuschelbären „Johannes & Stachel von der WDR-Bärenbude“ alias Dorothee Schmitz und Heiner Kämmer. Johannes und Stachel philosophieren gern. An diesem Sonntag tun sie das zusammen mit Kindern und Erwachsenen jeder Konfession. Sie denken darüber nach, wie die Welt entstanden ist.

Verantwortlich für diese einmalige Zusammenarbeit sind „Die Evangelische Rundfunkbeauftragte beim WDR“, Landespfarrerin Petra Schulze, und Redakteurin Susanne Kuttler vom WDR-KinderRadioKanal. Sie freuen sich, wenn viele das Radio einschalten und live dabei sind wenn es heißt: „Woher kommen die Kuschelbären?“ Und: „Woher kommen eigentlich die Menschen, die Tiere und die vielen verschiedenen Pflanzen? Gottes ganze bunte Welt…?“

Die Gemeinde

1955 wurde die Johanneskirche eingeweiht. Im Jahr 1957 hatte Rellinghausen beinahe 16.000 Gemeindeglieder. Im Jahr 1960 trennte sich die evangelische Gemeinde Rellinghausen von dem Teil Bergerhausen, der durch die intensive Kohleförderung auf der Zeche Ludwig (und anderen) auf 8.100 Gemeindeglieder angewachsen war. Es entstand die evangelische Kirchengemeinde Essen-Bergerhausen, die drei Pfarrstellen hatte. Mittlerweile ist die Gemeindegliederzahl auf die Hälfte von 1960 zurückgegangen

Die Kirche

Die Geschichte der Johanneskirche ist vergleichsweise jung. Der Grundstein wurde am 3. Juli 1954 gelegt. Architekt war Ernst-Erik Pfannschmidt. Die Johanneskirche wurde am 19. Juni 1955 eingeweiht. Doch die Kirche war bald zu groß und baufällig geworden. 1975 begann Pastor Jan Peter Saß eine moderne und wirtschaftliche Kirche zu planen. Die alte Kirche wurde teilweise abgerissen.

Nach Plänen und Ideen von Wolfgang Müller-Zantop, der Architektensozietät Budde- Gutsmann-Jung und Professor F. Strüwe konnte die neue Johanneskirche gebaut und am 29. September 1985 eingeweiht werden. Die Außenanlagen und das Untergeschoss waren drei Jahre später fertig.

Die Schuke-Orgel und das Altarkreuz von Professor Kraatz folgten. Die große Abendmahlstür ist von Professor Klaus Zimmermann. Sie konnte in die neue Kirche übernommen werden. Es führt eine Spur von Natursteinen im Mittelgang, die zum Altar leitet. Dafür hat Professor Strüwe einen internationalen Preis gewonnen.

Mitwirkende

Musikalische Leitung: Wolfang Tacke, der auch die Orgel und Klavier spielt

JuGo-Band: Dirk Viehweg-Dörpholz, Maximilian Mülder

Sängerin: Marie Bäumer

Predigt

Pfarrerin Heidrun Viehweg und Landespfarrer für Kindergottesdienst der Ev. Kirche im Rheinland David Ruddat.

An der Liturgie wirken mit

Gemeindereferentin Schwester Sigrid Maria Hoves von der katholischen Kirche;

die Bären Johannes und Stachel der Bärenbude vom WDR 5 / KiRaKa alias Dorothee Schmitz und Heiner Kämmer

Kirchliche Leitung

Landespfarrerin Petra Schulze, Die Evangelische Rundfunkbeauftragte beim WDR

Redaktionelle Begleitung WDR 5 /KiRaKa

Redakteurin Susanne Kuttler

Lieder

Du bist da, wo Menschen leben, T. und M.: Detlev Jöcker, aus: Das Kindergesangbuch, hrg. von A. Ebert u.a., 5. Aufl. 2002, Claudius-Verlag, München, S. 258.

Segne uns mit der Weite des Himmels, T: Kinderkirchentagsteam, M: P. Janssens, aus: Das Kindergesangbuch, hrg. von A. Ebert u.a., 5. Aufl. 2002, Claudius-Verlag, München, S. 248.

Der Laden, in: „Ich muss singen“, Gerhard Schöne Liederbuch, Buschfunkverlag Berlin 1997, Nr. 23.

eg 503,1-3.8 Geh aus, mein Herz, und suche Freud, aus: Evangelisches Gesangbuch, Ausgabe für das Ev. Rheinland, Ev. Kirche von Westfalen usw., 1996: Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh / Luther Verlag, Bielefeld / Neukirchener Verlag des Erziehungsvereins GmbH, Neukirchen-Vluyn

eg 432,1-3, Gott gab uns Atem, aus: s. eg 503.

eg 178.11 Kyrie eleison, aus: s. eg 503.

eg 607,1-3 Herr, wir bitten: Komm und segne uns, aus: s. eg 503.

Internet

Ev. Kirchengemeinde Bergerhausen

http://www.gemeinde-bergerhausen.de/

Bärenbude KiRaKa (WDR)

https://www1.wdr.de/kinder/radio/kiraka/wir/baerenbude/index.html

Fotos

Kirche: Heidrun Viehweg

Plakat: Ev. Kirche in Essen, Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)