Beiträge auf 1Live  

katholisch

Kirche in 1Live | 01.07.2016 | Floatend

Auf ein Bier

„Komm jetzt, nur auf ein Bier!“ Wenn Freunde damit ankommen, kann man sich denken, wohin die Reise geht. An solchen Abenden werden bei uns aus einem Bier sehr schnell zwei und mehr. Wir werden laut und peinlich und irgendwann landen wir ganz klischeehaft bei Politik und Religion. Wir diskutieren und philosophieren und verknoten uns in Gedanken, bis es hell wird oder die Bahnen wieder fahren. Manchmal werden die Gespräche gegen Ende verdammt tiefsinnig. Dann reden wir über Dinge, die so im Alltag fast nie Thema sind. Klar, durch den Alkohol sinkt die Hemmschwelle und dann sagt plötzlich jemand so einen Satz wie: „Was wenn irgendwann alles vorbei ist – einfach Ende, Licht aus und alle Erinnerungen weg?“

Ich gebe zu, dass dann selten noch jemand in der Lage ist, irgendeine konstruktive Antwort darauf zu geben. Aber meistens habe ich nach solchen Abenden das Gefühl, mindestens einer Person jetzt näher zu stehen als vorher. Einfach, weil ich einen ganz anderen Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt bekommen habe. Deswegen sage ich selten Nein zu „einem Bier“, auch wenn ich weiß, dass ich dafür schon mal eine Nacht opfern muss.

Beatrice Wypchol, Bochum

katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)