Beiträge auf WDR5  

evangelisch

Radiogottesdienst | 21.05.2018 | 10:00 Uhr

Erlöserkirche in Herten

Der Gottesdienst

Ein Gottesdienst am Pfingstmontag. Die biblische Apostelgeschichte erzählt vom Wirken des Heiligen Geistes. Er kann Menschen „begeistern“ und verändern. Annette Kurschus, die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, predigt über das Bekenntnis des Petrus (Matthäus 16,13-19) und fragt, was es heute bedeutet, für den eigenen Glauben einzustehen: „Bekennen heißt nicht Recht haben oder Wahrheit besitzen oder auf eine Identität pochen. Bekennen hat es mit Liebe zu tun. Beim Bekennen geht es ums Du-Sagen. Wen schließen wir ins Herz?“

Musikalisch wird der Gottesdienst von der Hertener Kantorei und Altstadtkantorei Recklinghausen mitgestaltet, die Leitung hat Kirchenmusikdirektorin Elke Cernysev. Sie spielt auch die Orgel.

Die Gemeinde singt folgende Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch:

449 Die güldne Sonne

124 Nun bitten wir den Heiligen Geist

134 Komm, o komm, du Geist des Lebens

135 Schmückt das Fest

139 Gelobet sei der Herr

Im Gottesdienst wird Psalm 118 gesprochen (EG 751.1) sowie ein neues Glaubensbekenntnis unter der Nummer EG 816.

Die Kirche

Die Stadt Herten liegt am nördlichen Rand des Ruhrgebietes und ist eine typische Bergarbeiterstadt. Ende des 19. Jahrhunderts kamen mit dem Bergbau auch die Evangelischen nach Herten, vor allem aus Masuren, Pommern und Schlesien. Bestand die Gemeinde um 1900 noch aus 3500 Seelen, waren es Mitte der 20iger Jahre schon über 8.000. Durch die enge Verbindung der Evangelischen mit dem Bergbau und dessen finanzielle Unterstützung wurde am 8. August 1899 die Erlöserkirche eingeweiht. Architekt war Karl Siebold, der auch die Zionskirche in Bethel (Bielefeld) geplant hat.

Die Gemeinde

Das Chorfenster der Erlöserkirche zeigt den guten Hirten, der das verlorene Schaf heimholt. So könnte man auch die Arbeit dieser Gemeinde beschreiben. Das Umfeld der Kirche ist multikulturell. Es gibt die Trinkhalle und den Italiener direkt am Eingang der Kirche, daneben Reinigungen, Spielhallen, Kleinkunst, Dönerbuden, Wasserpfeifenläden, Teestuben, ein paar kreative Start-ups, dazu die „Lichtpunkte“, eine Einrichtung für Demenzerkrankte, dazu die Wohnungslosenberatung und Suchtberatung der Diakonie, schließlich das Autismuszentrum mit Wohnheim und Werkstatt. Auch in den evangelischen Kindergärten begegnet ein multikulturelles Klientel.

Wie kann eine Kirche in der heutigen Zeit in diesem Stadtteil wirken und arbeiten? Wer ist verloren? Wie können eine Gemeinde Orientierung und Heimat vermitteln? Neben den klassischen Bereichen Gottesdienst, Verkündigung, Lehre und der Kirchenmusik, liegt ein Schwerpunkt in der sozial-diakonischen Arbeit: Gruppen wie die Frauenhilfe oder die Evangelische Arbeitnehmerbewegung bieten Gemeinschaft und Orientierung, kümmern sich aber auch um Beziehungsarbeit; viele Flüchtlinge klopfen immer wieder in der Gemeinde an und suchen ein Stück Heimat. Die Gemeinde versucht von ihren Gruppenangeboten bis hin zum Kindergarten mit Menschen ins Gespräch zu kommen, ein Miteinander zu schaffen und dabei christliche Werte und Orientierung zu leben und zu vermitteln.

Es gibt in Herten vier evangelische Kirchengemeinden mit insgesamt 7 Kirchen bzw. Zentren. Alle sind verbunden unter dem Titel „Evangelisch in Herten“. Es gibt einen gemeinsamen Gemeindebrief aller Kirchengemeinden und eine entsprechende Homepage: www.evangelisch-in-herten.de

evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)