Beiträge auf 1Live  

katholisch

Kirche in 1Live | 08.03.2016 | Floatend

Heliumleben

Wusste ich nicht, kam letztens im Radio: Helium kommt aus der Tiefe unseres Planeten und verschwindet von dieser Erde, sobald es zutagekommt. Für immer. Also, wenn ich mit der Gasflasche Mickymausstimmen mache oder bei einer Hochzeit Ballons zum Himmel steigen lasse, steigt das Helium anschließend in der Erdatmosphäre immer weiter auf und verflüchtigt sich dann ins Weltall. Kein Regen dieser Welt bringt es zurück, ist dann einfach weg.

Gutes Bild für unser Leben. Wir kommen auch irgendwie aus der Tiefe ans Licht. Ab da läuft die Uhr. Mit etwas Glück sehen wir die Dinge mit wachsenden Jahren auch immer mehr im Überblick und von oben. Gelegentlich bringen wir Leute zum Lachen, nicht nur mit lustigen Stimmen und hoffentlich auch mal uns selbst. Hochzeiten und andere Höhenflüge kommen auch vor – so Gott will.

Und irgendwann verflüchtigen wir uns mit unseren Heliumleben in die Unendlichkeit. Sind dann nicht weg. Nur anders hier.

Florian Sobetzko, Aachen.

katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)