Beiträge auf WDR2  

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 27.02.2018 | 05:55 Uhr

Ich bin nicht Gott, ich bin Mensch

Musik: Meine Wohnung ist verödet. Meine Spiegel schlag ich kurz und klein. Ich bin nicht der, der ich sein will. Und will nicht sein, wer ich bin. Mein Leben ist das Chaos. Schau mal genauer hin

Autorin: Singt Adel Tawil. Ein Popstar, den viele um genau diese Rolle sehr beneiden. Er ist erfolgreich, begehrt und reich. Kurz: Er führt ein Leben, von dem andere nur träumen können. All die Normalos, die seine Lieder hören, sich lebensgroße Poster von ihm übers Bett hängen, seine Konzerte besuchen und ihm zujubeln, wenn er auf der Bühne seine Show abliefert. Und ausgerechnet der singt:

Musik: Und du glaubst ich bin stark und ich kenn den Weg. Du bildest dir ein, ich weiß, wie alles geht. Du denkst, ich hab alles im Griff und kontrollier, was geschieht. Aber ich steh nur hier oben und sing mein Lied.

Autorin: Es ist nicht, wie es aussieht. Ich fühle mich hier auf der Bühne anders, als Du mich von da unten siehst. Ich versinke im Chaos meines Lebens und für dich sieht es so aus, als wäre ich der unbesiegbare Held; Der perfekte Mensch, der von dir nie zu erreichen ist, weil er hoch oben auf der Bühne steht und eigentlich nur angehimmelt werden kann. Gottähnlich. Aber ich bin nicht Gott, sondern:

Musik: Ich steh nur hier oben und sing mein Lied. Stell dich mit mir in die Sonne, oder geh mit mir ein kleines Stück. Ich zeig dir meine Wahrheit für einen Augenblick. Ich frage mich genau wie du, wo ist hier der Sinn. Mein Leben ist ein Chaos.

Autorin: Ich bin nicht Gott, ich bin Mensch. Ich stehe hier nicht, weil ich besser bin als du, sondern, weil ich singen kann und das die Weise ist, wie ich dir vom Chaos meines Lebens erzählen kann. Ich stehe hier und singe für dich, weil ich Kontakt zu dir will. Und das funktioniert nur, wenn du weißt ich bin ein Mensch so wie du - Nur weil du zuhörst, kann das, was ich zu singen habe, zu einem Lied werden. Zu meinem Lied, das von meinem Leben erzählt und etwas in deinem Leben trifft und uns beide trägt. Also, vergiss nicht:

Musik: Ich steh nur hier oben und sing mein Lied. Stell dich mit mir in die Sonne, oder geh mit mir ein kleines Stück. Ich zeig dir meine Wahrheit für einen Augenblick. Ich frage mich genau wie du, wo ist hier der Sinn.

Musikinformation:

CD-Name: Vom selben Stern

Track-Name/-Nr.: Stark / 3

Interpret: Ich und Ich

Komponist: Adel Tawil, Annette Humpe, Sebastian Kirchner, Florian Fischer

Textdichter: Adel Tawil, Annette Humpe, Sebastian Kirchner, Florian Fischer

Verlag: Szeretlek/BMG Music

LC-Nr. 00309

Label: Polydor

EAN (Strichcode-Nr.) 0602517856806

katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)