Beiträge auf WDR4  

katholisch

Kirche in WDR 4 | 07.10.2017 | 08:55 Uhr

Kinoverkündigung

Die Nile Hilton Affäre*

Eine Freundin ist verschwunden. Ich weiß nicht wo sie ist. Sie hat vorher noch gemeint, sie hätte einen Termin im Hilton. Seitdem ist sie weg.

Die Freundin ist tot. Ermordet im Nile Hilton, einem Luxushotel in Kairo.

Ihr Name: Lalila, eine berühmte Sängerin in Ägypten.

Ein Zimmermädchen wird Zeugin des Verbrechens.

Aber sie weiß sofort: Sie darf nicht sagen, wer der Täter ist.

Im Gegenteil, sie muss untertauchen.

Denn im Ägypten des Jahres 2011 herrschen die Reichen und die Mächtigen.

Und die lassen nicht zu, dass man ihnen einen Mord anhängt.

Und deshalb macht sich auch der Polizist Noredin mit seinen Ermittlungen nicht nur Freunde.

Ich dachte, du bist schlau, aber du bist dumm! Vergiss Gerechtigkeit!

Noredin ist die Hauptfigur im Film ADie Nile Hilton Affäre@.

Seit Donnerstag läuft er im Kino.

Noredin steckt mittendrin im System von Korruption, Dekadenz und der Gier nach Geld.

Und er findet heraus, dass der Liebhaber von Lalila mit intimen Fotos der beiden erpresst wird.

Ich war mit ihr an dem Abend im Hotel. Die Negative hab ich nicht. Er wird mir den Mord anhängen, wenn ich die geforderte Summe nicht zahle! ... - Als Abgeordneter haben Sie doch Immunität! - Bei Ge¬rüchten hilft die auch nicht! ... Ich habe sie geliebt. Sie hat mich auch geliebt. Sie wollte, dass ich meine Frau verlasse. Sie wollte auch die Negative stehlen!

Polizist Noredins hat bei seinen Ermittlungen ein Familienproblem: Sein Vorgesetzter ist zugleich sein Onkel.

Und er warnt seinen Neffen, allzu genau nachzuforschen.

Schließlich ist der Liebhaber des Opfers ein einflussreicher Politiker mit Kontakten in die höchsten Kreise.

Wieso bist du bei Hatem Shafig gewesen? - Er hatte ein Verhältnis mit der Ermordeten! - Ich tu jetzt mal so, als hätte ich nicht gehört, was Du gesagt hast! Wir betrachten den Fall doch als abgeschlossen! - Ja, stimmt! - Du bist zwar der Sohn meines Bruders, ich kann aber auch nichts machen, wenn ich einen Anruf von ganz oben bekomme, weißt Du! Der Präsidentensohn und er sind so! - Gut! - Ok, pass auf Dich auf! - Ja! Ja!

Es ist abstoßend, dieses System aus Kungelei und Korruption.

Aber ich frage mich, ob das nur ein Problem von Ländern wie Ägypten ist.

Was wird auch hier bei uns nicht alles getan, um Macht zu bekommen und zu behalten?

Wieviel Geld muss fließen, damit Leute umfallen und ihre Überzeugungen verraten?

Und wie fließend sind die Grenzen von Anstand und Moral, wenn es um Einfluss und persönliche Vorteile geht? Es ist Männern verboten, nach Gold

zu trachten, weil es am Tag des Jüngsten Gerichts zu Handschellen aus Feuer wird. Und trotzdem machen die Menschen für Gold alles!

katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)