Beiträge auf 1Live  

katholisch

Kirche in 1Live | 20.10.2015 | Floatend

Liebe macht Laune

Frisch verliebte Freunde sind doch echt sowas – das hält man nicht lange aus. Plötzlich ist alles rosa und die Vögel zwitschern und „Guck mal da! Ein Baby! Wie süß!“.

Da will ich manchmal nur sagen: „Ey, wir sind im Ruhrpott, hier is‘ nix rosa; alles aus Beton. Da zwitschert auch nix, dat sind Tauben. Und dieses Kind da – Ich glaub‘, das nennt sich Ruhestörung.“

Aber dann halte ich mich doch immer zurück; weil mich das schon irgendwie fasziniert, wie Liebe jemanden so verändern kann. Das müssen ja nicht gleich diese krassen Frühlingsgefühle sein.

Es reicht schon, wenn man weiß: Da ist jemand, der hinter mir steht, egal was passiert. Und dafür braucht‘s manchmal nur ein nettes Wort oder `ne schöne Geste, damit einem das wieder klar wird. Ob das jetzt von Mama kommt oder vom besten Freund oder eben vom Partner. Geliebt zu werden kann so glücklich machen, dass einem nichts die Stimmung versauen kann.

Ab und zu hab ich dieses Gefühl auch einfach so: dass ich – genau wie ich bin – gut bin; weil mich jemand genauso haben wollte. Und ich bin mir sicher, dass dieser jemand für mich da ist. Da kann der Tag noch so grau sein - Für mich ist er dann trotzdem rosa!

Copyright Vorschaubild: Jone CC01.0 flickr

katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)