Beiträge auf 1Live  

katholisch

Kirche in 1Live | 06.04.2017 | Floatend

Mal eben ne Frage

Warum heißen Suchmaschinen eigentlich Suchmaschinen und nicht Finde-Maschinen? Ich mein, ich jedenfalls finde da auf fast alles ne Antwort „Wie viele Kilobytes sind ein Megabyte?“ oder „Wie pochiere ich ein Ei?“ – irgendjemand hat darauf ne Antwort – oder ne Anleitung, am besten noch mit Video.

Und dann finde ich super schnell meine Antwort und bin wieder ne Runde schlauer geworden. Suchmaschinen machen mir das Finden leicht. Find ich super.

Manchmal denk ich mir: „Ach, das wär doch schön, wenn das im Leben öfter so wäre.“ Wenn ich öfter „mal eben so“ ne Antwort kriegen könnte, ohne Kopfzerbrechen. Bei manchen Fragen ist das fast egal, aber andere sind mir total wichtig und liegen mir am Herzen.

Eine dieser Frage ist bei mir die Frage nach Gott. Gibt es den? Wie ist der so? Und warum zeigt der sich nicht manchmal etwas mehr? Das ist keine Frage für ne Suchmaschine. Das ist eine fürs Leben. Und manchmal merk ich, dass ich bei der Suche schon viel weiter bin, als ich denke. Und gar nicht selber suchen muss, sondern mich finden lassen kann.

Rike Bartmann, Münster

katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)