Beiträge auf WDR5  

katholisch

Radiogottesdienst | 08.10.2017 | 10:13 Uhr

Radiogottesdienst Pfarkirche Liebfrauen Recklinghausen

Die Geschichte

Mit dem Beginn des Abteufens auf der Zeche General Blumenthal 1873 siedelten sich an der Dortmunder Straße und an der Castroper Straße Bergarbeiter an. Die explosionsartige Zunahme der Bevölkerung gegen Ende des 19. Jahrhunderts machte den Bau einer weiteren Kirche notwendig. Der Landbesitzer Heinrich Phil genannt Sanders stellte für den Bau der neuen Kirche vier Morgen Land zur Verfügung. Da das Gelände bisher nur landwirtschaftlich genutzt wurde, mussten einige neue Straßen angelegt werden. Auf Drängen des damaligen Bischofs von Münster Hermann Dingelstad wurde auf dem Grundstück Castroper Straße 43 (damals noch Suderwicher Straße 43) eine Notkirche errichtet, die am 9. Oktober 1900 geweiht wurde. Diese Kirche trug den Namen „Rosenkranzkirche“. Mit der Zeit bürgerte sich jedoch der Name „Liebfrauenkirche“ ein. Die Notkirche war ein Fachwerkbau mit einer Länge von 28 Metern, einer Giebelhöhe von sieben Metern und zehn Metern Breite. Auf dem Dach befand sich ein kleiner Dachreiter mit einer Höhe von vier Metern. Der Recklinghäuser Architekt Franz Lohmann (1870–1952) plante die neue Liebfrauenkirche. 1901 begann man mit dem Bau.

*wikipedia

Die Pfarrkirche Liebfrauen ist die Kirche der gleichnamigen Pfarrei, die den östlichen Teil der Stadt umfasst und ein steingewordenes Zeugnis für die

durch den Bergbau bedingte, rasante Entwicklung Recklinghausens im ausgehenden 19. Jahrhundert ist.

Alle Stadtpfarreien und weitere kirchliche Institutionen befinden sich momentan in einem Prozess der Neuausrichtung, dem „Recklinghäuser Stadtkonzil“.

Im „Stadtkonzil“ arbeiten Christinnen und Christen mit hauptamtlichen Vertreterinnen und Vertretern zusammen.

Geleitet werden sie von der Frage: „Wie können wir unsere christliche Botschaft heute und morgen in Recklinghausen glaubhaft leben, bezeugen und verbreiten?“

Mitwirkende:

Zelebrant und Prediger:Pfarrer Oliver Paschke

Diakon: Stefan Petrat

Lektor/in: Andrea und Dirk Westhues

Kantor:Markus Hrabal

Chor:Chorgemeinschaft Liebfrauen

Solo-Sopran: Eva-Maria Falk

Organist:Markus Hrabal

Musikalische Leitung:Markus Hrabal

Kirchliche Leitung:Pastoralreferent Mathias Albracht

Hörertelefon: 0236179494-10

katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)