Beiträge auf WDR2  

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 24.11.2015 | 05:55 Uhr

selig

Musik: Birds flying high / You know how I feel / Sun in the sky / You know how I feel

Overvoice: Die Vögel fliegen hoch, die Sonne steht am Himmel, eine leichte Briese… du weißt, wie ich mich fühle

Musik: …you know how I feel. / It's a new dawn / It's a new day / It's a new life / For me

Autor: Ein neuer Morgen. Ein gutes Gefühl. Michael Bublé besingt es. Vielleicht ein bisschen sehr naiv? Angesichts der harten Realitäten.

„Selig sind, die da geistlich arm sind, denn ihrer ist das Himmelreich.“

Sagt Jesus. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass er das so gemeint hat.

Selig.

Er sagt übrigens nicht: Die werden selig sein, also etwas das noch kommt.

Jesus sagt: Sind. Also jetzt schon.

Selig. Das muss mehr sein als glücklich. Mehr so glücklich, glücklich. So richtig.

Nicht unbedingt euphorisiert. Nicht unbedingt hin und weg, wie frisch verliebt.

Vielleicht eher wie: ruhig, sicher, angekommen, geborgen, gewiss, - glücklich.

Wirklich geliebt eben. Geliebt so wie man ist. Ganz gesehen. Ganz verstanden.

Ganz geliebt. Selig.

Und das sind die – sagt Jesus in der Bergpredigt – die geistlich arm sind.

Geistlich arm. Na, ja. Also, wer will das schon sein?

Böse Zungen könnten jetzt sagen: Es hilft halt ein bisschen blöd zu sein, um selig zu werden. Böse. Denn: Um blöd sein, geht es mal gar nicht. Geistlich arm heißt: Aufhören, Gott zu sein. Geistlich arm heißt: Aufhören, sein eigener Gott zu sein. Mensch sein und bleiben wollen.

Akzeptieren, dass das heißt, begrenzt zu sein. Körperlich, klar, das geht ja noch.

Aber eben auch geistig und geistlich. Mit Gott rechnen. Glauben. Das macht selig. Die sind selig, sagt Jesus. Ok. Das ist jetzt die große Nummer.

Mal etwas kleiner, etwas mehr so für heute Morgen?

Mal angenommen: Gott ist.

Und weiter: Dieser Gott versteht mich ganz. Heute Morgen. Und sieht mich. Und liebt mich so wie ich bin. Jetzt und jetzt und jetzt. Weil ich“ ich“ bin. Und liebenswert genug. Und weil dieser Gott genug Liebe hat.

Dieser Gott liebt reichlich. Ich bin ich und Gott ist da. Gar nicht naiv. Wirklichkeit.

Es könnte ein neuer Tag dämmern.

Musik: It's a new dawn / It's a new day / It's a new life / For me / And I'm feeling good / I'm feeling good

Musikinformation:

CD-Name: It’s time

Track-Name/-Nr.: Feeling good

Interpretin: Michael Bubé

Komponistin: Alan Chang/Anthony Newley/Leslie Bricusse

Verlag: unbekannt

LC-Nr. 00322

Label: Reprise Records (Warner)

evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)