Beiträge auf 1Live  

katholisch

Kirche in 1Live | 02.01.2015 | Floatend

Staatsbürger des Herrn

In einer der vielen Mauerfalldokus der letzten Monate hat ein DDR-Flüchtling erzählt, wie er im Spätsommer ’89 in Budapest in die BRD-Botschaft flüchtete und total baff war, als man ihm dort so ungefähr sagte: Sie kommen zwar aus der DDR, aber für uns sind Sie deutscher Staatsbürger. Wir stellen Ihnen jetzt einen Reisepass der Bundesrepublik Deutschland aus. Mit dem kommen Sie hier zwar erstmal noch nicht raus, aber Sie gehören zu uns.

So ungefähr ist das für mich mit Gott. Egal, wie das Leben mir spielt, wohin und wohinein ich auch immer gerate, ob mich Not und Trauer oder Krankheit oder Tod bedrängen – in meiner Innentasche trage ich unsichtbar seinen Pass: Reich Gottes steht da drauf. Damit komme ich hier zwar erstmal noch nicht raus, aber ich gehöre zu ihm. Und auf dem Botschaftsgelände ist quasi auch schon Reich Gottes – wenn ich es will.

Florian Sobetzko, Aachen

Copyright Vorschaubild: Thorsten Schmidt CCBY - SA 3.0 wikimedia.

evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)