Beiträge auf WDR3  

evangelisch

Kirche in WDR 3 | 12.09.2018 | 07:50 Uhr

Zusammen

Guten Morgen!

Waren Sie schon einmal in einem Live-Escape-Room? Das ist ein Spiel, in dem man in einem wirklichen Raum innerhalb einer Stunde ein Rätsel lösen muss. Ein neuer Freizeittrend in Deutschland. Wir waren vor einiger Zeit mit unseren Töchtern in solch einem Raum in Bochum. Unsere Aufgabe war, gestohlene Kunstwerke wieder zu beschaffen. Sie waren in diesem Raum versteckt, der mit viel Liebe zum Detail ausgestattet war. Nachdem sich die Tür hinter uns geschlossen hatte, ging es los: Wir mussten nun Spuren suchen, versteckten Hinweisen nachgehen, Indizien sammeln. Alles innerhalb einer Stunde. Um das Rätsel zu knacken, mussten wir die Geheimnisse des Raumes lüften. Scharfsinnig, kreativ und mit viel Phantasie. Manchmal war die Lösung ganz einfach. Aber ganz oft mussten wir um die Ecke denken, um den richtigen Schluss zu ziehen oder Zeichen richtig zu deuten. Vor allem aber waren Teamgeist und Teamwork gefragt. Alles was wir fanden, trugen wir zusammen, tauschten uns aus, redeten miteinander und kombinierten gemeinsam. Nur so war es oft möglich, zu einem Hinweis das passende Gegenstück zu finden und dadurch einen Schritt weiter zu kommen. Kurz bevor die Zeit abgelaufen war, hatten wir endlich die letzte Skulptur gefunden. Geschafft! Gemeinsam hatten wir geschwitzt und gemeinsam gejubelt und uns gefreut! Wir hatten als Familie sehr viel Spaß und jeder hat mit seinen Fähigkeiten dazu beigetragen, dass wir als Team alle Rätsel gelöst haben.

Eine tolle Idee.

Spielerisch lernen, dass man bei manchen Dingen nur gemeinsam zum Erfolg und ans Ziel kommt. Mit dem, was jeder einzelne kann und hat, kann man so manches schaffen. Wenn alle nur ihr eigenes Ding machen, kommt nichts Gemeinsames dabei raus und die Lösung rückt in weite Ferne. Aber zusammen kann man gewinnen und Herausforderungen meistern.

Mittlerweile nutzen viele Firmen die Live-Escape Spiele für ihre Teambildung: Im Team trainieren die Mitarbeitenden, wie man gut zusammenarbeitet und kommuniziert. Sie lernen, einander wahrzunehmen, zu erkennen, welche Fähigkeiten die anderen haben und sie entdecken auch die eigenen Stärken und wie man sie zielgerichtet einsetzt. Im Spiel entsteht ein Miteinander, das Vertrauen wird gestärkt und man wächst zusammen.

Was für das Spiel gilt, trifft ja auch auf das „richtige“ Leben zu.

Gemeinsam kommt man nicht nur leichter und schneller zum Ziel, es macht auch gleich mehr Spaß!

Das steht auch schon in der Bibel:

„Zwei sind allemal besser dran als einer allein. Wenn zwei zusammenarbeiten, bringen sie es eher zu etwas. Und ein Seil aus drei Schnüren reißt nicht so schnell.“ (Prediger 4)

evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
katholisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)
evangelisch
Abspielen (titel)