Aktuelles

Autorenportraits

evangelisch

Albrecht Philipps

Kurzinfos

Name:
Albrecht Philipps
Ttiel:
Pfarrer Dr. theol
Beruf:
Pfarrer
Arbeitsort:
Evangelische Kirchengemeinde Ochtrup-Metelen
Jahrgang:
1970
Familienstand:
verheiratet
Kinder:
vier Söhne

Vier Fragen an Albrecht Philipps

Kirche im WDR ist für mich …

...ein Tagesbeginn mit einem Wort aus einer anderen Welt, das für den Alltag stark macht und zum Nachdenken einlädt.

Mit wem ich schon immer mal eine Tasse Kaffee trinken wollte …

...mit Gottfried Benn (1886–1956), Dichter, Arzt, Schriftsteller, Pastorenkind. Ihn würde ich gerne mal fragen, was sein Gedicht „Allein, du mit den Worten“ meint. Da sagt er nämlich, dass er den Worten in die Seele gucken wollte. Das gefällt mir!

Sonntags …

...ist immer ein besonderer Tag. Meistens gehe ich in die Kirche und feiere Gottesdienst. Das gibt mir Kraft für die neue Woche. Die Musik bedeutet mir viel und ich genieße es, wenn sie das Schöne im Gottesdienst vertritt.

Mein liebstes Bibelzitat …

Jesus sagt: „Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen.“ (Johannes 5,24)

Dieses Bibelzitat sagt, dass der Glaube keine Vertröstung ist, sondern schon hier und heute von großer Bedeutung ist.