#
Aktuelles

Beiträge auf: wdr2 

katholisch

Kirche in WDR 2 | 06.09.2018 | 05:55 Uhr

Besser sein

Eine junge Afghanin hat kürzlich in einem Seminar zu mir gesagt:

„Wir Ausländer müssen immer besser sein als die Deutschen“

Eine ganz praktische Lebenserfahrung der jungen Frau.

Ihre Erfahrung war, dass sie in Deutschland mehr leisten muss als die, die immer schon hier waren. Denn: Wer hier was leistet, der bekommt Anerkennung.

Die junge Afghanin findet: Anerkennung habe nicht nur mit einem rechtlichen Aufenthaltsstatus in Deutschland zu tun, sondern viel mehr mit dem Gefühl, ernst genommen zu werden. Sie spricht davon, sich eben auch zwischenmenschlich anerkannt zu fühlen.

Darüber musste ich länger nachdenken und mir ist aufgefallen, dass ich selbst auch oft mit ganz vielen Vorbehalten an Fremde und unbekannte Menschen herangehe und denke, ja das müssen die mir erstmal beweisen, was die hier vorgeben.

Je näher Menschen meinem eigenen Kulturkreis sind, desto unkritischer gehe ich mit ihnen um. In geschlossenen Gesellschaften führt das bisweilen zu Klüngel oder auch Vetternwirtschaft.

Menschen mit Migrationshintergrund haben es dagegen unendlich viel schwerer eine Wohnung oder einen Arbeitsplatz zu finden. Oft ist ihr Aufenthaltstatus nicht geklärt oder Berufsabschlüsse werden hier nicht anerkannt.

Ein Leben voller Vorbehalte.

„Wir müssen immer besser sein als die Menschen in der sogenannten Mehrheitsgesellschaft" ist eine Aussage die auf einer Tatsächlichen Erfahrung der jungen Afghanischen Frau beruht.

Die junge Frau übrigens, von der ich spreche, hat es geschafft, sie ist mittlerweile Soziologiestudentin und bringt ihre ganz persönlichen Erfahrungen sozusagen als Kultur Mittlerin in Seminare ein. Nicht alle Zuwanderer haben so viel Kraft und Engagement hier in Deutschland besser zu sein als die Anderen.

Als Christ habe ich gelernt allen Menschen dieselbe Chance zu geben. Wenn es darum geht, sollte ich als Christ auch als Einheimischer versuchen besser zu sein, als der Ottonormalverbraucher. Und das ist wirklich viel einfacher gesagt als getan.

Udo Reineke

Warburg

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen