Aktuelles

Beiträge auf wdr2 

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 04.07.2017 | 05:55 Uhr

Deine Augen (Augenbling)

Autor: Manchmal ist alles genau so. Genau so.

Musik:

Ich lieg im Dreck, sink ins Meer, wieg zehn Tonnen,

binnenleer, dreh mich im Kreis. Seh´ nichts mehr.

Jeder Weg, führt wieder hier her. Mal meine Wand an.

Rabenschwarz. Bin müde und schlaf am Tag.

Lieg flach, glotz in mein Grab.

Geier auf' m Dach, warten auf Aas.

Ruf mich nicht an ich bin tot. Meine Haut grün die Augen rot.

Lad dich nicht ein, denn da wo ich hingehe regnet es bloß

Autor: Schon suboptimal so eine Stimmung.

„Mal meine Wand an. Rabenschwarz. Bin müde und schlaf am Tag. Lieg flach glotz in mein Grab. Geier auf` m Dach, warten auf Aas. Ruf mich nicht an, ich bin tot.“

Gut. Man kann jetzt laufen gehen. Ich meine Sport machen. Klar. Hilft.

Muss man aber wollen. Und wenn´s so richtig düster ist innerbetrieblich, kann das ziemlich schwierig sein.

Ok. Andererseits: hat auch was: so´ ne richtig miese Stimmung. Ist so schön eindeutig. Und – wenn man schon gefühlt zehn Tonnen wiegt – wie Seeed singt, muss man auch gar nicht erst aufstehen.

Da bleibt man halt mit sich. Hat ja auch was. Man kennt schon alle.

Es sei denn: Jemand guckt mich an.

Dann ist alles anders.

Musik:

Deine Augen machen bling bling. Und alles ist vergessen

Deine Augen machen bling bling

Und alles ist vergessen

Deine Augen machen bling bling

Und alles ist vergessen

Autor:

Klar, wenn man so angeguckt wird.

Aber wann wird man so angeguckt?

Na ja, irgendwann muss ich wohl mindestens mal den Kopf unter der Decke hervorstrecken, besser:

Rausgehen, das Haus verlassen, damit ich gesehen werden kann.

Musik:

Komme jeden Tag besuch dich. Alle in deinem Kiez verfluchen mich

Steh in deinem Hof, sing ein schiefes Lied. Das Haus tobt. Mobiliar fliegt im Beat.

Aus dem Nichts wurde schwarz zu bunt. Aus dem Platz an der Bar wurde Haus und Hund. Du bist schön! Ich geh der Sache auf den Grund. Und dein Bauch wird rund.

Autor:

Er – der sich für tot erklärte – geht raus – vor die Tür - verliebt sich.

Und singt: „Ich glaube an Gott, denn er baute dich“. Kann passieren, dass man dann auch noch anfängt, an Gott zu glauben.

(Weil: Ich hab´ mich ja nicht selbst angeguckt.)

Gott sieht. Auch im blingbling. Er guckt mich an durch dich. Und er wird wieder lebendig - der sich für tot erklärt hatte. Und sagt. Ich bin im Garten Eden. Ausgerechnet ich.

Musik:

Baby geh mit mir raus ans Licht. Ich glaube an Gott, denn er baute dich.

Ausgerechnet ich bin im Garten Eden. Diese Braut, dieser Arsch, dieser Tag, dieses Leben...

Deine Augen machen bling bling und alles ist vergessen.

Deine Augen machen bling bling und alles ist vergessen.

Deine Augen machen bling bling und alles ist vergessen

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen