#
Aktuelles

Beiträge auf: einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 21.09.2015 | floatend Uhr

Handyspielmoral

Ich könnte ausrasten! Wie kann man nur so ein schlechter Verlierer sein? Da zocke ich zwischendurch ein bisschen Fifa auf dem Handy. Online. Also gegen irgendjemanden, den ich überhaupt nicht kenne. Ich hab mir mühsam ein Team zusammengebaut und endlich läuft es bei mir. Gerade hat mein Mittelstürmer das 3:0 geschossen und dann? Bricht der Typ einfach das Spiel ab. Er schließt seine App. Das Spiel ist vorbei und ich kann nichts dagegen tun. Klar, ich hab eigentlich keinen Schaden dadurch, das Spiel wird trotzdem für mich gewertet, aber es fühlt sich trotzdem doof an. Eigentlich haben wir ja bei Spielbeginn unausgesprochen vereinbart, dass wir das Spiel jetzt durchziehen.

Aber ehrlich gesagt: Ich hab auch schon dran gedacht, einfach abzubrechen, wenn ich hinten lag. Es ist schon echt nervig, wenn der andere dich mit abgefahrenen Skill Moves alt aussehen lässt und du schnell merkst, dass du keine Chance hast zu gewinnen. Das enttäuschte Gesicht meines Gegenspielers sehe ich ja nicht. Vielleicht ist das Handyspiel da sogar ein echter Test fürs richtige Leben: Da muss ich mich ja auch ständig fragen, ob ich mich nur dann fair verhalte, wenn es auch jemand sieht.

Christian Schröder, Aachen

Copyright Vorschaubild: Public Domain Pixabay

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen