#
Aktuelles

Beiträge auf wdr3 

evangelisch

Choralandacht | 27.12.2014 | 07:50 Uhr

Ich steh an deiner Krippen hier (eg 37)

Musik I:

1. Strophe

Ich steh an deiner Krippen hier,

o Jesu, du mein Leben;

ich komme, bring und schenke dir,

was du mir hast gegeben.

Nimm hin, es ist mein Geist und Sinn,

Herz, Seel und Mut, nimm alles hin

und lass dir's wohlgefallen.

Hans-Jürgen Hufeisen: Es geht um mich. Ich übergebe in diesem Lied meine Seele an der Krippe in Bethlehem.

Autorin: so Hans-Jürgen Hufeisen - Flötist, Komponist und Choreograf – zum Choral „Ich steh an deiner Krippen hier“. Die Melodie dazu wird Johann Sebastian Bach zugeschrieben.

Hans-Jürgen Hufeisen: Zum Teil ist etwas Mystisches drin, Dunkles, aber zum Ende hin etwas sehr Befreiendes, Lichtvolles. (…) Man meint ja, eine Melodie schreiben, das ist, na, das ist ja nur so eine kurze Musik. Aber in diesen kleinen Kompositionen steckt eine ungeheure Kostbarkeit. Nämlich in nur 30 Sekunden etwas zum Ausdruck zu bringen, dass die Seele sagt, hier fühle ich mich zu Hause. Hier ist ein Stück weit Heimat.

Musik II

Autorin: Melodien schaffen, die Heimat schenken - Hans-Jürgen Hufeisen ist selbst ein Meister darin. Und die Menschen strömen zu ihm, wenn er mit seinen Blockflöten unterwegs ist – in Konzertsälen und Kirchen, gemeinsam mit Prominenten wie Anselm Grün oder Margot Käßmann. „Ich steh an deiner Krippen hier“ – dieses Lied ist Hans-Jürgen Hufeisen lange schon vertraut und er hat es selbst in vielen Varianten gespielt und interpretiert. Ein Lied für die weihnachtliche Zeit zwischen Heiligabend und Epiphanias, auch Dreikönigstag genannt.

Musik III

4. Ich sehe dich mit Freuden an

und kann mich nicht satt sehen;

und weil ich nun nichts weiter kann,

bleib ich anbetend stehen.

O dass mein Sinn ein Abgrund wär

und meine Seel ein weites Meer,

dass ich dich möchte fassen.

Autorin: Es sind Bilder aus der Mystik, die sich der evangelische Theologe und Liederdichter Paul Gerhardt für sein Lied ausleiht. Vor über 350 Jahren hat er es geschrieben (1653). Der dreißigjährige Krieg war kaum vergangen (Kriegsende 1648), da findet Paul Gerhardt diese innigen Worte für seinen Glauben. Hatten die Liederdichter der Reformation noch das „wir“ in den Liedern stark gemacht und damit den Kampfgeist, spricht Paul Gerhardt vom „ich“. Stellvertretend für jede einzelne gläubige Seele. Er spricht davon, was seinen Glauben nährt, was heilsam ist.

Musik IV

2. Da ich noch nicht geboren war,

da bist du mir geboren

und hast mich dir zu eigen gar,

eh ich dich kannt, erkoren.

Eh ich durch deine Hand gemacht,

da hast du schon bei dir bedacht,

wie du mein wolltest werden.

Autorin: Der Glaube findet viele Wege ins Herz. Hans-Jürgen Hufeisen erzählt von einer besonderen Erfahrung mit dem Krippenlied, die er auf einer Konzertreise gemacht hat:

Hans-Jürgen Hufeisen: Ich war mal in Jordanien in der alten historischen Stadt Petra. Und ich durfte in den Tempeln, in den großen Grabanlagen spielen, die ja eingemeißelt sind in Felswände. Und ich begegnete einem Beduinen der sagte: „Komm mal mit.“ Und wir gingen in die Khazne al-Firauns.

Er setzte sich hin, zündete eine Kerze an und forderte mich auf, auch mich hinzusetzen und ich möge bitte jetzt spielen. Dann fragte ich:“ Ja, warum?“ Sagte er, seine Ahnen, die liegen hier auch. Dann hab ich gesagt: „Gut, dann spiel ich für Ihre Ahnen und für Sie ein Weihnachtslied.“ Und das war mitten im Juli. „Ich steh an deiner Krippen hier“. Und der Mann war am Schluss zu Tränen gerührt.

Musik V

Autorin: Hans-Jürgen Hufeisen übersetzt dem Beduinen den Text des Liedes. Der Musiker erlebt: Darin steckt eine tiefe Weisheit, die auch Menschen anderer Religionen ansprechen kann. Und er vergleicht die in dem Lied besungenen Geschenke – Geist und Sinn, Herz, Seel und Mut – mit den Geschenken der drei Weisen aus dem Morgenland, die zur Krippe kommen.

Hans-Jürgen Hufeisen: Und die drei Weisen sind ja Nichtchristen, die überbringen Christus, der Christenheit ein Geschenk. Gold, Weihrauch und Myrrhe. Und in dieser Melodie und in diesem Lied sind alle diese drei Fähigkeiten drin: Gold - die Strahlkraft, das Licht. Weihrauch - das ist mein Geist: nimm hin, das ist mein Geist und Sinn. Das geht einfach nach oben, löst sich auf. Die Myrrhe - das ist die Heilkraft, das sind nicht nur die Worte in der Melodie, sondern die Melodie selbst ist sowas wie ein Balsam für meine Seele.

Musik VI

Autorin: Balsam für die Seele. Für den Liederdichter Paul Gerhardt waren es die poetischen Worte, für den Musiker Hans-Jürgen Hufeisen ist es die Musik. Für beide ist es der Glaube. Beide sind Waisenkinder. Paul Gerhardt mit 12 Halbwaise und mit 14 Vollwaise. (1) Hans-Jürgen Hufeisen von der Mutter in einem Hotelzimmer geboren.

Hans-Jürgen Hufeisen: Meine Mutter hat mich dort geboren, (…) und hat mich nach der Geburt verlassen, und der Wirt hat mich unter der Bettdecke gefunden, mich ins nächste Krankenhaus gebracht und von dort aus schickte man mich dann fast drei Jahre lang ins Säuglingsheim in Lobberich. Und das ist bei mir eine sehr dunkle Seite und (…), die begleitet mich mein Leben lang, da werd ich auch nichts gegen tun können.

Musik VII

3. Ich lag in tiefster Todesnacht,

du warest meine Sonne,

die Sonne, die mir zugebracht

Licht, Leben, Freud und Wonne.

O Sonne, die das werte Licht

des Glaubens in mir zugericht',

wie schön sind deine Strahlen!

Autorin: Hans-Jürgen Hufeisen hat gelernt mit dem Dunklen in seinem Leben umzugehen. Es anzunehmen als Teil des Lebens. Sein Nachname Hufeisen – also Glück - kommt ihm vor wie eine Gegenposition dazu und:

Hans-Jürgen Hufeisen: Vielleicht ist irgendwie in der Natur bei mir etwas, was stark ist, was sagt: Geh weiter. Und ich bin auch immer weitergegangen, bin nie stehen geblieben. Meine Rückschau mach ich im Weitergehen, nicht im Stehenbleiben.

Autorin: Ganz wichtig war für ihn schon als kleines Kind die Musik. Im Kinderheim zog er sich zurück in sein Bett…

Hans-Jürgen Hufeisen: Und irgendwann kam dann die Erzieherin und hat gesagt: So jetzt flöte mal einfach. Und wenn ich ne Weile geflötet hatte, wurd es mir leichter. Ich konnts nicht erklären, warum, aber es war so. (…) Musik machen ist Therapie, ist Heilung.

Musik VIII

Autorin: So wie der Glaube. Für Hans-Jürgen Hufeisen gibt es diese zwei Seiten – den Engel des Lichts und den Engel des Dunkels. Wenn die Ohnmacht ihn in die Fänge nimmt, wenn etwas in ihm zusammenbricht – er weiß sich gehalten, aufgehoben - wie damals als Säugling im Hotelzimmer, als er im Dunkel lag und dann:

Hans-Jürgen Hufeisen: Ein Licht kam von der rechten Seite, das muss die Tür gewesen sein. Ich wurde hochgehoben und rausgetragen, aber durch das Licht hindurch.

Musik IX

(1)Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Gerhardt

Paul Gerhardt (* 12. März 1607 in Gräfenhainichen; † 27. Mai 1676 in Lübben) war ein evangelisch-lutherischer Theologe und gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Kirchenlieddichter. … Wie viele andere Familien in Kursachsen hatten auch die Gerhardts unter den Folgen des Dreißigjährigen Krieges – Hungersnot, Seuchen und den Übergriffen der Soldaten – zu leiden. 1619 starb sein Vater, 1621 die Mutter.

Weitere Informationen: Uwe Birnstein: Das unglaubliche Leben des Flötenspielers Hans-Jürgen Hufeisen, Verlag Herder, 1. Aufl. 2014.

Musikinformationen:

Musik I

CD-Titel: Es ist ein Ros entsprungen

Musik-Titel: Track16 Ich steh an deiner Krippen hier

Interpret/Chor: Wilhelmshavener Vokalensemble

Leitung: Ralf Popken

Komponist:Johann Sebastian Bach

Text:Paul Gerhardt

Bearbeiter: Ralf Popken

LC-Nr.: 99999

Verlag: Hansisches Druck- und Verlagshaus GmbH, Hamburg

Label: edition Chrismon

Musik II, VI

WDR-Archiv-Nr.: 5011 568 104

CD-Titel: Ich steh an deiner Krippen hier - Weihnacht mit den Essener

Domsingknaben

Musik-Titel: Track 4, „Ich steh an deiner Krippe hier“

Text: Paul Gerhardt; 1653

Komponist: Johann Sebastian Bach, 1736

Bearbeiter: Offele, Winfried

Chor: Essener Domsingknaben

Leitung:Georg Sump

LC-Nr.: 00761

Label: Harmonia-Mundi

Verlag: Ms

Musik III, IV

CD: Mit Paul Gerhardt durch das Kirchenjahr

Musik-Titel:Track 6 Ich steh an deiner Krippen hier

Interpret/Chor:Julia Barthe, Knut Schoch, Vocalensemble St. Michaelis,

Gerhard Dickel;

Text: Paul Gerhardt; 1653

Melodie: Johann Sebastian Bach, 1736

LC-Nr.:7455

Verlag: Widder Musik

Label: Widder Musik

Musik VII

CD: O Heiland, reiß die Himmel auf – Vergessene Strophen der Weihnacht

Musik-Titel: Ich steh an deiner Krippen hier

Interpret/Chor: Athesinus Consort

Leitung: Klaus-Martin Bresgott

Text: Paul Gerhardt; 1653

Melodie: Johann Sebastian Bach, 1736

LC-Nr.: 16005

Verlag: Hansisches Druck- und Verlagshaus

Label: edition chrismon

Musik V

Musik-Titel: Ich steh an deiner Krippen

Interpret: Hans-Jürgen Hufeisen

Komponist: Johann Sebastian Bach

Bearbeiter: Hans-Jürgen Hufeisen

Musik VIII, IX

Musik-Titel: Ich steh an deiner Krippen – Anbetung des Kindes

Interpret: Hans-Jürgen Hufeisen

Komponist: Johann Sebastian Bach

Bearbeiter: Hans-Jürgen Hufeisen

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen