Aktuelles

Beiträge auf ard 

evangelisch

Fernsehgottesdienst | 02.04. 2016 | 10:00 Uhr

Ökumenischer Trauergottesdienst - Abschied von Bundesminister a.D. Dr. Guido Westerwelle

2. April 2016, 11.00-12.15 Uhr im ERSTEN

Am Samstag, den 02.04.2016, überträgt der Westdeutsche Rundfunk im Ersten den ökumenischen Trauergottesdienst für Bundesaußenminister a.D. Dr. Guido Westerwelle aus der Kirche St. Aposteln in Köln.

Prälat Dr. Karl Jüsten, Leiter des Kommissariats der deutschen Bischöfe, Katholisches Büro in Berlin, kannte den Verstorbenen seit Kindertagen und wird die Predigt halten. Prälat Dr. Martin Dutzmann, Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) bei der Bundesregierung leitet die Liturgie. Dr. Westerwelle gehörte der evangelischen Kirche an.

Musikalisch wird der Trauergottesdienst unter anderem durch die Klassische Philharmonie Bonn unter Leitung von Prof. Heribert Beissel sowie dem Chor der Oper Köln gestaltet. Vicky Leandros trägt ein für den Anlass eigens verfasstes Lied vor.

Die Trauerfeier findet im Kreis der Familie, Freunde und Weggefährten statt. Landespfarrerin Petra Schulze (ev. Kirche) und Pater Dr. Philipp Reichling OPraem (kath. Kirche) sind als kirchliche Rundfunkbeauftragte inhaltlich für die Übertragung verantwortlich.

Redaktion: Andrea Ernst (WDR)

ARD Sondersendung und Ökumenischer Trauergottesdienst

aus der Kirche St. Aposteln, Köln:

Abschied von Bundesminister a. D. Dr. Guido Westerwelle am 2. April 2016

Beteiligte:

Liturgie: Prälat Dr. Martin Dutzmann, Bevollmächtigter des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union

Predigt: Prälat Dr. Karl Jüsten, Leiter des Kommissariates der deutschen Bischöfe,

Katholisches Büro in Berlin

Lesung: Veronica Ferres - Römer 14, 7-9

Fürbitten: u.a. Sabine Christiansen

Ansprache: Bundeskanzlerin Angela Merkel

Musik:

Freiheitschor „O welche Lust“, Oper Fidelio

Ludwig van Beethoven

„Christ ist erstanden“ eg 99 / GL 318

„Von guten Mächten wunderbar geborgen“ eg (RWL) 652 / GL 430

„Wir wissen, Du liebst das Leben“

Text: Sandra von Ruffin / Vicky Leandros

„Denn er hat seinen Engeln befohlen“, Oratorium Elias

Felix Mendelssohn Bartholdy

„Nessun dorma“, Oper Turandot

Giacomo Puccini

„Flieg Gedanke“, Oper Nabucco

Giuseppe Verdi

Musikalische Gestaltung:

Arndt und Helmut Andreas Hartwig

Musikalische Durchführung:

Chor der Oper Köln

Leitung: Andrew Ollivant

Klassische Philharmonie Bonn

Leitung: Heribert Beissel

Vincent Heitzer, Orgel

Filipe Rojas Velozo, Tenor

Vicky Leandros, Gesang

Bericht:

Philipp Glitz

Jens Eberl

Kommentar des Gottesdienstes:

Pater Philipp Reichling, Katholische Kirche

Landespfarrerin Petra Schulze, Evangelische Kirche

Moderation:

Ellen Ehni

Produktion:

Carolin Heydeck / Bettina Kapune / Uwe Phenn

Technische Leitung:

Harald Glaser

Regie:

Daniel Harbecke / Anette Wilhelm

Redaktion:

Gudrun Engel / Andrea Ernst

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen (copyright)
katholisch
Abspielen (copyright) katholikentag
katholisch
Abspielen (copyright)
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen (copyright) Klaus Nelissen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen ARD
katholisch
Abspielen