#
Aktuelles

Beiträge auf: wdr2 

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 04.02.2016 | 05:55 Uhr

Passenger - Let Her Go

Musik: Well you only need the light when it's burning low. Only miss the sun when it starts to snow

Overvoice: Wenn das Licht nur noch flackert, dann brauchst Du es. Wenn es anfängt zu schneien, dann vermisst die Sonne

Autorin: Wir sehnen uns immer dann nach den Dingen, wenn wir sie nicht haben können.

Im Augenblick leben? Den Moment genießen? Schwierig. Gerne schauen wir zurück und machen Pläne für morgen. Aber einfach mal jetzt glücklich sein? Fällt uns schwer.

Musik: Only know you've been high when you're feeling low, only hate the road when you're missing home

Overvoice: Wenn du dich niedergeschlagen fühlst, weißt du, wie glücklich du warst. Wenn du dein Zuhause vermisst, hasst du die Straße

Autorin: Der Sänger Mike Rosenberg beschreibt die Krux, in der wir leben. All die wichtigen, wertvollen Dinge im Leben schätzen wir erst richtig, wenn wir sie verloren haben. Dass wir glücklich waren, erkennen wir, wenn wir Kummer haben, wie schön unser Zuhause war, wenn das Heimweh kommt.

Musik: Staring at the bottom of your glass, hoping one day you'll make a dream last, but dreams come slow and they go so fast.

Overvoice: Starrst auf den Boden deines Glases, hoffst, dass du es irgendwann schaffst, einen Traum andauern zu lassen.

Autorin: Was ist mit uns los? Erst halten wir das Glück nicht fest und wenn es unangenehm wird, träumen wir uns in die Zukunft, statt heute anders zu leben.

Musik: Staring at the ceiling in the dark. same old empty feeling in your heart.

Overvoice: Du starrst an die Decke in der Dunkelheit, hast das gleiche leere Gefühl in deinem Herzen.

Autorin: Schon der Philosoph Arthur Schopenhauer stellte fest: „Meistens belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge.“ Aber es gibt einen Ausweg aus dieser Misere. Wir müssen mehr auf das schauen, was wir haben, und uns nicht ständig damit beschäftigen, was noch kommen soll. Während wir mit dem Traum von einem verständnisvolleren Partner, einem jüngeren Körper oder höherem Gehalt beschäftigt sind, verpassen wir die Dinge im JETZT. Das ist keine neue Erkenntnis, aber irgendwie gerät sie immer wieder in den Hintergrund.

Musik: Only know you've been high when you're feeling low, only hate the road when you're missing home.

Overvoice: Wenn du dich niedergeschlagen fühlst, weißt du, wie glücklich du warst. Wenn du dein Zuhause vermisst, hasst du die Straße

Autorin: Sogar das gibt’s: Einer spürt die Liebe erst bewusst, wenn der entscheidende Mensch gegangen ist. Das Eis essen, bevor es schmilzt, das ist die Kunst. Fragen wir nicht lange nach dem WARUM, WOHER und was danach kommt, sondern sagen einfach mal: DANKE. Konzentration auf den Augenblick und die Dankbarkeit für das gerade Erlebte sind die Glückszutaten für ein erfülltes Leben. Zählen wir die Segnungen und nicht die Verluste und freuen wir uns an jedem Abend über die gelungenen Dinge.

Musik: Well you only need the light when it's burning low. Only miss the sun when it starts to snow, only know you love her when you let her go …

Musikinformation:

Single iTune: All the Little Lights

Track-Name/-Nr.: 1.

Interpret: Passenger (Mike Rosenberg)

Komponist: Passenger

Verlag: Embassy of Music under exclusive license from Black Crow Records, Inertia

Label: Embassy of Music, Sony Music

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen