Aktuelles

Beiträge auf ard 

evangelisch

Fernsehgottesdienst | 31.10. 2017 | 18:30 Uhr

Reformationsgala Telekom Dome Bonn

„Luther – teuflisch gut“

Reformationsgala aus dem Telekom Dome Bonn

Unter dem Motto „Luther – teuflisch gut“ feiert die evangelische Kirche den 500. Geburtstag der Reformation mit viel Musik, Comedy und Talk. Am 31. Oktober 2017 begehen die Ev. Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel dieses besondere Jubiläum in Form einer Gala im Telekom Dome Bonn. Auf unterhaltsame Weise zeigen die Protestanten, welche Bedeutung die Reformation für Kultur, Gesellschaft und Religion hatte und hat. Zu dieser bundesweit größten Reformationsfeier werden 5.000 Gäste und mehrere Hundert Mitwirkende erwartet.

Als prominente Gäste sind dabei: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, Präses Manfred Rekowski von der Evangelischen Kirche im Rheinland, Benediktinerpater Anselm Grün, Moschee-Gründerin Seyran Ate?, Frauenrechtsaktivistin Monika Hauser von medica mondiale, Bundesligatrainer Heiko Herrlich (Bayer Leverkusen), Fernsehmoderator, Autor und Schauspieler Ralph Caspers, Diaclown Willibert Pauels, Slam-Poetin Sandra Da Vina und viele andere. Inhaltlich geht es um Themen wie „Haltung zeigen“, „Vorbilder“ und das „Friedenspotential der Religionen“.

Die Journalistin Sabine Scholt (WDR) und der Kabarettist Eckart von Hirschhausen moderieren den Abend.

Musikalisch sind das Beethoven Orchester Bonn unter der Leitung von Generalmusikdirektor Dirk Kaftan, Judy Bailey & Band sowie Eddi Hüneke (Wise Guys) dabei. Außerdem treten Schirin Partowi, ein großer Gala-Chor und die „Bläser von Jericho“ auf.

Für die Veranstaltungs-Regie sorgt Molly Spitta. Konzeption: Pfarrer Siegfried Eckert. Die Kirchliche Verantwortung für die Fernsehübertragung hat die Ev. Rundfunkbeauftragte Petra Schulze.

Die Reformationsgala „Luther – teuflisch gut“ findet am Dienstag, 31. Oktober 2017, von 18:30 Uhr bis 21:10 Uhr im Telekom Dome Bonn, Basketsring 1, statt. Das WDR-Fernsehen zeichnet die Veranstaltung auf. Man kann das Geschehen im Livestream auf wdr.de verfolgen und den zweiten Teil ab 21 Uhr auch im WDR-Fernsehen anschauen.

Karten unter www.bonnticket.de

katholisch
Abspielen (copyright)
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen (copyright)
katholisch
Abspielen (copyright) katholikentag
katholisch
Abspielen (copyright)
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen (copyright) Klaus Nelissen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen ARD
katholisch
Abspielen