#
Aktuelles

Beiträge auf: wdr2 

katholisch

Kirche in WDR 2 | 08.02.2016 | 05:55 Uhr

Rollentausch am Rosenmontag!

Rollentausch am Rosenmontag! Da passt es doch, dass ich als Ostwestfale ausgerechnet am Hochfest der Rheinländer hier etwas vorpredige! ...

Mal ganz im Ernst: Was kann man eigentlich vom Karneval lernen?

Und kann man überhaupt irgendetwas davon lernen: Gibt es einen tieferen Sinn in all der Narretei? In all dieser vollkommen unreflektierten scheinbar grundlosen Lebensfreude. In dieser unerträglichen menschlichen Nähe zu Menschen, die ich gar nicht kenne und die mich sogar küssen und herzen?

Leider ja, ich muss es eingestehen, es gibt ihn, den Sinn: An Karneval kann ich nämlich so frei sein, ich muss nämlich nicht schon wieder der sein, der ich ja eh schon immer bin. Das ist doch der Reiz am Verkleiden: Ich kann einfach mal so aus der Rolle fallen – und wohlgemeint: nicht „ausfällig werden“, nein das ist damit nicht gemeint. Liebe Rheinländer ihr habt mich, wenn auch nur ein bisschen, überzeugt. Als ostwestfälischer Karnevalsmuffel beneide ich Euch rheinische Narren: Der Karnevalist hat nämlich eine eigene Zeit im Jahr, in der mal alle Rollen neu sortiert werden: Die Schüchternen können sich ins Supermann-Kostüm schmeißen, die harten Kerls den Frauenfummel anlegen, die Putzfrauen werden zu Prinzessinnen und so mancher Oberetagen-Chef macht so richtig den Hanswurst also eigentlich wie immer nur diesmal absichtlich. Wann, wenn nicht heute, wer, wenn nicht auch wir? Karneval ist die Zeit zum Rollentausch!

Und deshalb hier meine original ostwestfälsiche KARNEVALSLOBHUDELUNG :

Nicht das Wort zum Sonntag sondern mein Wort zum Rosenmontag:

Liebe Aktenschieber auf den Finanzämtern, lässt doch auch vor dem 11.11.mal raus, dass ihr eigentlich auch experimentelle Künstler seid. Liebe Künstler und Experimentelle, bringt endlich Ordnung in euer Leben. Legt Ordner an wo früher nie welche waren und schreibt den ersten Aktenplan in Eurem chaotischen Leben.

Liebe Westfalen in den Karnevalsfernen Gebieten, lacht doch auch mal einfach so und ohne Grund. Die Welt ist bunt und vielfältig.

Gott hat nichts dagegen. Gott ist sogar Mensch geworden...wenn das nicht mal der größte Rollentausch überhaupt war...

Gott hat noch nie etwas gemacht, was keinen Sinn macht. Auch wenn wir vieles noch nicht verstanden haben.

Gott hat den Rheinländer erschaffen und ich denke die ganze Zeit drüber nach und fange im Keim an zu verstehen, warum!

Copyright Vorschaubild: Clown OakleyOriginals CCBY 2.0 flickr

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen