#
Aktuelles

Beiträge auf wdr2 

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 10.07.2014 | 05:55 Uhr

Stupid little things, Anastacia

Musik: Stuck on the wrong side of heaven, But I did it to myself

I did it to myself, Traded in my forever, But I did it to myself

I did it to myself

Autorin: In ihrem neuen Song „Stupid little things“ besingt Anastacia die kleinen, banalen Dinge, die sie täglich davon abhalten, dass zu tun, was sie eigentlich will. Was kann das sein? Vielleicht eine versäumte Entschuldigung oder ein Wort, das man lieber nicht ausgesprochen hätte? Eine verpatzte Begegnung, ein nicht gebetetes Gebet? Sie hat es sich selbst zuzuschreiben, singt sie. Und es ist an ihr, ihren Blick auf das Leben zu verändern, so ihre Erkenntnis. Sie hat beschlossen, ihr Herz neu zusammenzusetzen.

Musik : And I put my heart back together Yeah I put my heart back together

Autorin: Vor ein paar Wochen hat die 45-jährige ihr neues Album „Resurrection“ veröffentlicht, das bedeutet „Wiederauferstehung“. Wenn man ihre Lebensgeschichte anschaut, passt der Titel „Wiederauferstehung“ perfekt. Denn neben millionenfach verkaufte Tonträgern, ausverkauften Konzerthallen, vielen Musikpreisen aus verschiedenen Ländern, ist da auch die andere Seite im Leben der berühmten Sängerin. 2013 erkrankte sie zum zweiten Mal an Brustkrebs, zehn Jahre nach ihrem ersten Kampf gegen den Krebs. Jetzt ist sie wieder da, auferstanden, verändert, hat neue Energie für die Musik, das Dichten und Singen.

Musik: Now I know what love is worth in a broken world But I can't get past the hurt 'Til I give up on these stupid little things I'm so hung up on these stupid little things That keep me from you

Autorin: Immer wieder, sind es die blöden, kleinen Dingen, die sie von ihrem Herzen und vielleicht auch von Gott trennen. Aber das Wichtige ist, auf die Liebe zu schauen und sich zu trauen, sie zu leben. Gut zu sich zu sein, musste sie erst lernen, sagte sie in einem Interview. Anastacias Lebensgeschichte ist eine Auferstehungsgeschichte mitten im Leben. Anastacia ist eine Frau, die sich ihrer eigenen Endlichkeit bewusst geworden ist. Sie sagt trotz allem „Ja“ sagt zum Leben und steckt ihre ganze Energie in ihre Talente.

Musik: Now I know what love is worth in a broken world But I can't get past the hurt 'Til I give up on these stupid little things I'm so hung up on these stupid little things That keep me from you Hey, hey

Autorin: Mit ihren kraftvollen Beats steht sie auf für das Leben. Damit erinnert sie mich an einen Psalm, in dem es heißt: Lehre uns bedenken, das wir sterben müssen, auf dass wir klug werden. Klug zu werden könnte bedeuten, Gott in allem zu erkennen, auch in den Schattenseiten, das Leben achtsam und bewusst zu leben und endlich aufzuhören die blöden, kleinen Dinge in den Mittelpunkt zu stellen.

Musik: Now I know what love is worth in a broken world But I can't get past the hurt 'Til I give up on these stupid little things I'm so hung up on these stupid little things That keep me from you

Musikinformation:

CD-Name: Resurrection

Track-Name/-Nr.: Stupid little things / 1

Interpretin: Anastacia

Komponistin: Anastacia

Textdichterin: Anastacia

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen