Aktuelles

Beiträge auf wdr2 

katholisch

Kirche in WDR 2 | 30.11.2015 | 05:55 Uhr

Talente

Großartig! Ich sitze in einem vollbesetzten Zug. Neben mir ist noch ein Platz frei, der ab Dortmund reserviert ist. Und da kommt mein Sitznachbar auch schon: ein seeeehr dicker Mann mit einem riesigen Koffer. Der Mann versucht seinen Koffer in die Gepäckablage zu wuchten und schnauft. Ich hoffe, dass der Koffer mir nicht auf den Kopf fällt, denn der Mann schwankt bedrohlich hin und her. Kaum hat er es geschafft, sage ich schmunzelnd: „Okay, das hätten wir schon mal überlebt.“ Er grinst und quetscht sich zwischen die beiden Sitzlehnen. Weil er so sympathisch aussieht und weil ich von einer ebenfalls fülligen Freundin weiß, dass Armlehnen für Dicke echt unangenehm sein können, sage ich leise: „Wenn Sie wollen, können wir die Lehne auch hochklappen. Dann haben Sie es nicht so eng!“

Er sagt: „Ich könnte auch abnehmen!“ Darauf ich: „Ach Quatsch, warum denn?“ Darauf er: „Wissen Sie, viele Männer haben kein Rückgrat! Ich habe keine Hüften!“

Bei diesem Spruch muss ich immer noch lachen – wie schlagfertig kann ein Mensch eigentlich sein? Sehr, sehr cool! Ein echtes Talent!

Und obwohl dieser Mann auf den ersten Blick vielleicht nicht gerade danach aussah, hat er etwas total Attraktives: Humor – und dazu eine ausgeprägte Selbstironie. Das wurde ihm wohl so in die Wiege gelegt – oder wie ich als Christin meine:

Gott hat ihn genau wie alle anderen mit seinen Gaben ausgestattet.

„Keinem gabst du alles und keinem gabst du nichts“ – so heißt es in einem Gebet.

Das ist einer der besten Sätze in der heutigen Zeit, finde ich. Denn er macht klar: Selbstoptimierung ist Quatsch! Wir müssen nicht perfekt sein! Niemand ist es! Auch die schönste Frau ist nicht gleichzeitig die klügste und witzigste Frau der Welt. Und der klügste Mann ist oft nicht der schönste oder witzigste zugleich.

Wir alle sind mit Talenten ausgestattet – manche sind ziemlich offensichtlich und andere sind eher versteckt. Aber alle haben welche abbekommen!

Deswegen nutzen Sie doch heute mal den Tag und gucken Sie sich einen Ihrer Kollegen mal genauer an:

Welches Talent hat dieser Mensch? Was wurde ihm in die Wiege gelegt?

Vielleicht ergibt sich ja auch die Gelegenheit, dem andern dann ein Kompliment zu machen. Denn ein Talent zu haben, heißt ja nicht immer, dass man es selber weiß!

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen