#
Aktuelles

Beiträge auf wdr2 

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 05.01.2015 | 05:55 Uhr

Was wenn alles gut geht

Musik: Wir sehen zu den Sternen auf

Autor: Oh ja...

Musik: Und wollen unbedingt dort hoch

Autor: Das wär schön...

Musik: Die Hoffnung ist oft größer als die Chance / Wer gewinnt hat schon tausendmal verloren

Autor: Hm, stimmt, meistens ist das so. Große Pläne – und dann? Bauchlandung. Mal schauen, was das neue Jahr bringt. Ich hab Zweifel, weil ich schon manches mal gescheitert bin. Weil etwas dazwischen kam zwischen mich und meine Pläne.

Musik: Aber was wenn alles gut geht / Was wenn jeder Plan gelingt

Was ist wenn wir feiern können / Weil jetzt endlich alles stimmt

Autor: OK... Interessante Erwartung. Es könnte alles gut gehen. Laith Al-Deen singt es so. Er dreht den Spieß um: Was wenn alles gelingt? Man wird ja mal träumen dürfen.

Musik:Und was wenn wir ganz oben stehen / Und dabei bleiben wer wir sind

Was wenn alles gut geht / Was wenn alles gut geht

Autor: Ganz ehrlich? Es würde mich irritieren. Man steht nicht immer „ganz oben“, nicht im Beruf, nicht in der persönlichen „Lebensglücks-Bilanz“. Was soll das überhaupt heißen: das alles gut geht? Die neue Aufgabe in der Firma – ich bekomme sie? Die Sache mit den schlechten Blutwerten klärt sich auf? Die Liebe kommt zurück, die Kinder machen, was sie machen sollen. Ein faszinierender Gedanke: Alles geht gut. Warum immer zweifeln?

Musik: Wir glauben selbst an das Unmögliche / Und bauen Träume aus dem nichts. / Wir brennen selten für das Leben / das sich nur in unserem Herz versteckt

Autor: Stimmt, wir brauchen die Träume. Wir sollten ab und zu unser Herz befragen. Wofür brenne ich noch?

Musik: Was kann man ändern, wenn man es nicht mal probiert, nicht mal probiert / Denn was wenn alles gut geht / Was wenn jeder Plan gelingt...

Autor: Es gibt die Sonntagskinder und die Pechvögel. Den einen fällt alles zu, die andern fallen immer hin. Und die meisten erleben eine Mischung aus beidem. Eine Mischung aus Scheitern, Verlieren, Lieben, glücklich sein und Schmerzen haben.

Ich finde, wenn alles gut geht, ist all das Teil meines Lebens. Dann habe ich Erfahrungen gemacht mit dem krank sein, dann habe ich etwas gelernt, wenn ich Fehler gemacht habe, dann bin ich wieder aufgestanden, wenn ich mal ganz unten war.

?

Es geht nicht immer gut. Aber wie deute ich das, was mir zustößt? Bei mir war es mal ein medizinischer Zwischenfall: Notfall-OP und Intensivstation. Da war nichts gut gegangen, sondern alles schief gelaufen. Ich habe gelernt, wie verletzlich das Leben ist. Ich kann heute viel mehr genießen. Ich kann besser unterscheiden, was für mich wichtig ist und was nicht.

Musik: Was wenn alles gut geht / was wenn alles gut, gut geht...

Autor: Mag sein, heute geht etwas schief. Eine enttäuschte Liebe, eine verpasste Chance im Job. Eine Diagnose, die Angst macht. Irgendwo wird eine Weiche gestellt, vielleicht anders als erhofft. Doch wo es hinführt, ist offen. Hoffen heißt nicht darauf setzen, dass alles gut geht, sondern erwarten, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.

Musikangaben:

Laith Al-Deen: Was wenn alles gut geht

CD: Was wenn alles gut geht, Track 4

Interpret: Laith Al-Deen

Komponist: Leon Taylor & Martin Loos

Sevenone Music (Sony Music) 2014

LC: 30268

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen