#
Katholisch Evangelisch

Modafinil Kaufen Online

Modafinil (2-Diphenylmethyl-Sulfinyl-Acetamid) ist der Wirkstoff des rezeptpflichtigen Medikaments Vigil® - in den USA Provigil®.

Name: Modafinil (Provigil)
Packung:  100mg | 200mg
Online-Apotheke: JETZT KAUFEN
Zahlungsmethode: VISA, MASTERCARD, BTC
Preis: € 0.76 (Pro Pille)
+ Frei Sendungsverfolgung



Modafinil ist ein Arzneistoff zur Behandlung der Narkolepsie. Es wurde zusammen mit Adrafinil in den 1980er Jahren in Frankreich entwickelt.




Was ist Modafinil?

Trotz der Tatsache, dass laut Statistik eine ähnliche Krankheit ist sehr selten (diagnostiziert bei etwa 0,025% der US-Bevölkerung), eine Person leidet unter ihm, kann unbemerkt einschlafen während der Fahrt oder in einer anderen Situation, erfordert hohe Konzentration. Daher ist das Problem viel ernster, als es auf den ersten Blick scheinen mag, und erfordert eine kompetente Behandlung.

Die US-Zentralbehörde FDA hält Modafinil für ein relativ Sicheres Arzneimittel, das eine hervorragende Alternative zu Koffein, Amphetamin und anderen beliebten Stimulanzien synthetischen Ursprungs darstellt. In der Zusammensetzung des Arzneimittels gibt es neben dem Hauptwirkstoff (modafinil) eine Reihe von hilfskomponenten.

Pharmakologisches Profil

Über den genauen Mechanismus der Wirkung von Modafinil auf den menschlichen Körper ist heute wenig bekannt. Als Ergebnis der großen klinischen Studien haben Wissenschaftler festgestellt, dass das Medikament erhöht Serotoninspiegel im vorderen Kortex und Amygdala und stimuliert die erhöhte Freisetzung von synoptischen Spalten von Dopamin, Noradrenalin und anderen monoaminen.

Unter dem Einfluss von Medikamenten produziert der Hypothalamus verstärkt Histamin, was die Aktivierung von Alpha-1-Rezeptoren mit sich bringt.

Modafinil beeinflusst verschiedene Teile des Gehirns. Einer der wichtigsten und ausgeprägten Effekte wird als erhöhte Vitalität, Konzentration, die Fähigkeit, sich zu erinnern, zu verstehen und neue Informationen zu assimilieren. Mit Hilfe von Medikamenten ist eine Person in der Lage, Ihre willkürliche Aufmerksamkeit zu verwalten und die Wahrnehmung der umgebenden Realität zu verbessern.

Geltungsbereich

Wie oben erwähnt, wurde Modafinil ursprünglich als wirksames Mittel gegen Narkolepsie und obstruktive Apnoe entwickelt. Es sollte auch verwendet werden, um den chronischen Mangel an Schlaf und Schläfrigkeit, die durch die Umstellung auf Sommer/Winterzeit und die daraus resultierenden Verschiebungen im Arbeitsplan entstehen, loszuwerden.

Im Gegensatz zu Amphetamin, das Euphorie und Nebenwirkungen in Form von «Kater» und sucht verursacht, kann Modafinil die Konzentration, Vitalität und Leistungsfähigkeit ohne «pobochek» signifikant erhöhen.

Für experimentelle Zwecke wurde das Medikament verwendet und wird bis heute für militärische und weltraumaufgaben verwendet. Wissenschaftler aus Kanada haben einen detaillierten Bericht veröffentlicht, dass Nootropics während eines längeren Aufenthalts einer Gruppe von Astronauten auf der ISS sehr positive Ergebnisse zeigen konnten.

In der amerikanischen Armee erlaubt die Verwendung von Provigil Piloten von Kampfflugzeugen und Militärhubschraubern, die Ihnen erlaubt, ein hohes Maß an Konzentration bis zu anderthalb Tage nach einer einmaligen Einnahme einer hohen Dosis (600 mg oder mehr) zu halten.

Einige Wissenschaftler haben vorgeschlagen, dass das Medikament zur Behandlung der Abhängigkeit von Kokain und einigen anderen süchtig machenden Stimulanzien verwendet werden könnte. Eine doppelte Studie, an der Patienten mit einem ähnlichen Problem beteiligt waren, zeigte, dass das Medikament in der Lage ist, Kokain-Abstinenz zu lindern, aber das positive Ergebnis ist nicht garantiert und hängt von einer Reihe von Psycho-emotionalen und anderen begleitenden Faktoren ab.

Nach den Ergebnissen zahlreicher klinischer Studien konnte festgestellt werden, dass das Medikament den Appetit reduziert und einen intensiven Gewichtsverlust fördert. Amphetamin, das für ähnliche Zwecke eingenommen wird, erhöht die Pulsfrequenz signifikant, kann Tachykardie und eine Reihe anderer unerwünschter Wirkungen verursachen.

Modafinil zeigt auch hervorragende Ergebnisse bei der Therapie von kognitiven Beeinträchtigungen, wird zur Verbesserung des Gedächtnisses verwendet und beseitigt übermäßige Tagesmüdigkeit und Schläfrigkeit, die durch primäre biliäre Leberzirrhose verursacht werden.

Tabletten mit einer höheren Dosis des hauptwirkstoffs seit 2004 wurden verwendet, um Jugendliche und Kinder zu behandeln, die an Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom leiden.

Provigil und seine Analoga werden derzeit verwendet, um die Symptome der multiplen Sklerose wie neurologische Müdigkeit und depressive Zustände zu lindern.

Nach klinischen Studien des r-isomers Modafinil hat es sich sehr positiv als wirksames Mittel zur Therapie der bipolaren affektiven Störung erwiesen.

Anwendungsmerkmale-empfohlene Dosierungen

Zur Behandlung von Schläfrigkeit und Narkolepsie wird das Medikament einmal täglich am morgen in einer Menge von 200-300 mg verwendet.eine Dosierung von 400 mg kann zu Schwierigkeiten beim einschlafen in der Nacht führen.

In Studien, an denen Piloten von Flugzeugen und Hubschraubern Teilnahmen, erlaubte eine Dosierung von 600 mg, aufgeteilt in mehrere Methoden, eine hohe Genauigkeit, eine gute Reaktion und Konzentration für anderthalb Tage beizubehalten.

Im Fall von Patienten, die an multipler Sklerose leiden, zeigte eine Erhöhung der Dosis von 200 auf 400 mg keinen signifikanten Unterschied in den Ergebnissen.

Modafinil Nebenwirkungen

  • Modafinil erhöht die Dopamin-und histaminspiegel im Hypothalamus. Dies erhöht die extrazelluläre Konzentration von Dopamin und erhöht die neurophysiologische Aktivität. Erhöhte Dopamin führt zu körperlicher und psychischer Erregung. Steigert die kognitive Funktion und Motivation.
  • Modafinil (Armodafinil) erhöht die Spiegel von Noradrenalin, Serotonin und Orexin. Noradrenalin liefert einen starken Energieschub. Serotonin ist verantwortlich für emotionale Stabilität und Stimmung. Die Stimulation der Orexin-Rezeptoren (OH1 und OH2) erhöht die körperliche Energie. Ein Mangel an Orexin führt zu Müdigkeit und Schläfrigkeit.
  • Modafinil aktiviert die glutamatergen Ketten und hemmt GABA. Glutamat ist der primäre erregende Neurotransmitter und GABA ist sein Gegenteil (hauptbremse). Infolgedessen steigt das Niveau der körperlichen und geistigen Energie drastisch an.
  • Die Standarddosis beträgt 100-200mg oder 4mg pro Kilogramm Gewicht, bei gezielter schlafunterdrückung oder nach dem Schlaf am morgen, um einen lebhaften Zustand und ohne Schaden für den Schlaf in der Nacht aufrechtzuerhalten.