Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 27.05.2019 | floatend Uhr

Wetter

Dieser Frühling hat ja hierzulande vor allem eins bedeutet: Regen.

Und ich liebe es. Die Temperaturen schwanken zwischen 10 und 20 Grad hin und her, und Aprilwetter im Mai - das ist genau mein Klima. Es duftet nach nassem Gras, überall dröppelt es, die Bäume sehen gesund aus, ich fühl mich einfach wohl.?

Und im Übrigen: Regen auf meinem Weg zur Arbeit macht die Aussicht aufs Büro sogar reizvoll.

Alles eine Frage der Einstellung! Schietwetter? Einfach eine heiße Tasse ans Fenster nehmen und auf die Straße schauen. Tee schlürfen und den Tropfen lauschen, ein heißes Bad nehmen und das Fenster offen lassen. Gei-el.

Das ist für mich wahre Gemütlichkeit. Ich hab jetzt auch nichts gegen Sommerpicknicks am Rhein, aber naja, ich finde halt, jedem Wetter kannst Du doch irgendwas Positives abgewinnen.

Ganz besonders dem regnerischen Frühling, wenn fast alle mit hochgezogenen Schultern und heruntergezogenen Mundwinkeln unzufrieden durch die Straßen stapfen. Kann halt nicht immer Sommer sein!

Jedes Hoch braucht auch ein Tief, sonst wären alle Hochs nur mittelmäßiger Alltag. Und wie langweilig wäre das?

Freddie Brumm, Düsseldorf

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen