#
Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 31.08.2020 | floatend Uhr

Schwimmen im Kanal


Das Schwimmen im Kanal in Münster ist verboten. An heißen Tagen im Sommer hält sich aber kaum jemand daran und sogar die Schifffahrtsverwaltung des Bundes – die sind für den Kanal verantwortlich – drücken die Augen zu, wenn man sich an ein paar Regeln hält.

Ich find das gut, denn am Kanal treffen sich ganz unterschiedliche Typen: Schülerinnen und Studenten, Professoren, Lehrerinnen und Handwerker, Einheimische und Zugezogene.

Alle haben Badeklamotten an und so fallen die Unterschiede kaum auf. Und jeder will das gleiche: Ein Stück Wiese fürs Handtuch, ein kühles Getränk in der Hand und immer wieder in den Kanal zum Abkühlen. Und es funktioniert. Alle sind entspannt, zufrieden und glücklich.

Ich glaube: So hat mein Gott sich die Welt vorgestellt: Alle Menschen sind gleich, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter oder von der gesellschaftlichen Position. Jeder Mensch hat die gleiche Würde und dieselben Rechte.

Im wahren Leben geht es da um mehr als ein Stück Wiese, ein kühles Getränk und das Abkühlen im Kanal, aber das ist doch schon Mal ein Anfang an heißen Tagen im Sommer in Münster, wenn das Abkühlen im Kanal sogar von der Schifffahrtsverwaltung des Bundes geduldet wird.

Daniel Gewand, Münster

katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen