#
Aktuelles

Beiträge auf: wdr2 

katholisch

Kirche in WDR 2 | 10.07.2021 | 05:55 Uhr

Teddybär Picknick Tag

Es gibt ja immer was zu feiern!!! Heute ist zum Beispiel (kein Witz) Tag des Teddybär-Picknick-Tag und Picknicks mit Teddy Bären sind in der Coronazeit für mich sehr wichtig geworden.

Während der unterschiedlichsten Lockdowns war es ein wahrer Segen eine Familie zu haben. Ich war die ganze Zeit umgeben von Menschen, die ich sehr liebe und die ich sogar umarmen durfte. Natürlich gab es auch immer mal wieder Streit und einen Lagerkoller. Aber unter Strich war es für mich ein Geschenk des Himmels, diese Zeit mit Familie überstanden zu haben. Auch für meine Kinder war es sicher gut, dass sie Geschwister und Eltern an Ihrer Seite hatten und haben. Aber: die eigenen Freundinnen und Freunde kann eben keine Familie ersetzen. Meine jüngste Tochter geht in die erste Klasse und hat dort viele neue Freundinnen kennengelernt, die sie dann lange nicht mehr wiedersehen durfte. Da hatte die Lehrerin meiner Tochter eine großartige Idee. Sie schickte das Maskottchen der Klasse, den Stoffkoalabären namens „Karli“ auf Reisen. Karli war jede Woche bei einem anderen Kind zu Besuch, hatte sein Tagebuch dabei und hat an all seinen Stationen unterschiedliche Abenteuer erlebt. Er hat gebadet, mit Katzen gespielt und eben gepicknickt. Alle Dinge die „Karli“ erlebt hat wurden dann von seinen Gastgeber*innen in sein Tagebuch mit Fotos, Texte und Gemälden eingetragen. Als wir mit „Karli“ gepicknickt“ haben, da haben wir uns vorher das Tagebuch angeschaut. Wie haben, alle zusammen an die Freundinnen gedacht, die jetzt eigentlich auch mit auf der Picknickdecke hätten sitzen sollen. Und dann haben wir  dabei gemerkt, dass, weil „Karli“ da war, die Freundinnen auch irgendwie da waren. Über Karli waren wir mit Ihnen verbunden, obwohl er ja einfach nur aus Stoff besteht. Aber natürlich ist „Karli“ viel mehr als nur Stoff. Er steckt voller Erinnerungen und er ist und war ein Versprechen für die Zukunft. Er ist ein Versprechen, dass wir alle uns wiedersehen und feiern werden.

Am heutigen Weltpicknicktag will ich gerne die ganze Familie zu einem Picknick versammeln und jede und jeder soll das eigene Stofftier mitbringen. Leider ist mein geliebter Hase Franz in den Wirren meiner Ursprungsfamilie verloren gegangen. Hase Franz hätte ich gerne dabei, denn er erinnert mich an meine Eltern, Freunde aus dem Kindergarten, die ich aus den Augen verloren habe und vor allem an meine Oma, die ihn mir geschenkt hat. Diese alten Stofftiere sind getränkt mit Liebe, deswegen lohnt es sich auf sie aufzupassen. Es ist noch nichts verloren. Es gibt immer was zu feiern. Morgen ist Sonntag. Heute ist Wochenende und wer weiß: vielleicht packt auch Sie die Lust, mit Ihren Stofftieren ein Picknick im Park zu machen.

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen