Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 16.11.2019 | floatend Uhr

Im Team

Eine Stunde neunundfünfzig Minuten und vierzig Sekunden. Der Kenianer Eliud Kipchoga ist vor ein paar Wochen als erster Mensch der Welt einen Marathon unter zwei Stunden gelaufen. Er hat Geschichte geschrieben. Andere will er damit inspirieren: Es gibt keine Grenzen.

Sein Name steht nun in den Geschichtsbüchern, obwohl er das nicht alleine geschafft hat.

Unterstützt wurde er von einem großen Team von Wissenschaftlern, die für ideale Laufbedingungen sorgten - die Asphaltbeschaffenheit der Strecke, die Dämpfung der Schuhe, die Art des Windschattens, die Zusammensetzung der Getränke und das ideale Lauftempo.

Und gelaufen ist Eliud Kipchoga auch nicht alleine: 41 Pacer - die besten Läufer der Welt sind mit ihm gelaufen. Keiner die gesamte Strecke, alle nur ein paar Kilometer. Sie haben das Tempo gehalten, Windschatten gegeben und Getränke gereicht.

Ich bin überzeugt: Eliud Kipchoga ist ein Ausnahmeläufer und er hat Recht: Es gibt keine Grenzen, wenn du ein Ziel hast und hart daran arbeitest – und: wenn du ein Team hast, dass mit dir an dem Ziel arbeitet.

Ist doch krass, dass es selbst beim Marathon so ist. Du kannst das Beste aus Dir rausholen, wenn Du Teil eines Teams bist.

Daniel Gewand, Münster

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen (Kirche im WDR)
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen