Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 01.10.2019 | floatend Uhr

Du hupst, wir trinken


Wir fahren am Niederrhein durchs Dorf, und an der Ecke sitzen ein paar gut erheiterte große
Jungs auf Campingstühlen und auf dem Schild steht: „Du hupst, wir trinken“. Ich hupe, die
prosten, der Tag ist umgehend aufgewertet – meiner jedenfalls. Weil’s in Wahrheit ja nicht
so toll ist, angehupt zu werden oder angebrüllt oder angepupst. Aber hier wird das
Stresssignal Hupe zum Lächler, zum humorvollen Gruß, zum freundlichen Zuprosten quasi –
die Leber der Jungs lassen wir jetzt mal unerwähnt.
Und ich denk mir: Wäre doch auch eine feine Geste am Kirchturm: so ein Plakat mit, Du
hupst, wir beten. Für Dich. Okay machen wir von Kirche eigentlich sowieso, das mit dem
Beten – auch ohne hupen. Und ebenfalls okay, manche wollen vielleicht doch lieber trinken.
Oder hupen. Oder sonst irgendwas. Aber man weiß ja nie, wofür’s gut ist. Sagt man am
Niederrhein.
Florian Sobetzko, Aachen.

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen