Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 25.01.2020 | floatend Uhr

Optimal

Mein Kumpel Tobi sagt gerne und häufig „Das ist ja optimal“. Das Wetter, n Vorschlag von mir, meine Wochenend-Storys, all das findet Tobi „optimal“. Ich find’s total schön, wenn jemand Worte benutzt, die eigentlich fast ausgestorben sind und „optimal“ gehört für mich irgendwie dazu.

Und wisst ihr, was das bedeutet? Ich hab‘s mal nachgeguckt: unter den jeweiligen Bedingungen das Beste herausholen. Wow! Ganz schön krass. Ich muss nicht was machen, was das Allerbeste ist oder was das Perfekte ist. Es reicht auch weniger – wenn ich das Beste gebe, das was eben grade geht.

Wenn ich so viel arbeite, dass ich noch genügend Freizeit habe. Wenn ich das erledige, für das ich noch n bisschen Zeit habe – und den Rest auch mal morgen machen darf.

Hier geht’s nicht um höher, schneller, weiter, sondern einfach um den Moment. Ich bin gut mit dem, was ich grade leisten kann – und das ist doch viel mehr als optimal.

Übrigens denke ich: Auch Gott wünscht sich im Grunde nur, dass ich optimal bin. Nicht perfekt. Dass ich das Beste raushole aus dem Leben, das mir geschenkt wurde. Ich darf meine Ecken und Kanten und Fehler haben. Es muss nicht perfekt sein.

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen