Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 12.11.2019 | floatend Uhr

Wir sehen uns

Ich bin selten sprachlos. Kommt auch nicht so gut im Radio...

Mir fehlen aber die Worte, wenn ich todkranken Menschen begegne. Ich weiß nicht, was ich der Kollegin mit Leukämie sagen soll oder der jungen Mutter mit Brustkrebs. Ich will nichts Falsches sagen, will Mut machen und Kraft geben, aber vor allem nicht belanglos rumlabern.

Jürgen Klopp ist auch nicht bekannt als sprachloser Typ. Und er hat die richtigen Worte gefunden in einer Videobotschaft an einen krebskranken Liverpool Fan, der nur noch wenige Wochen zu leben hatte:

„Wir sehen uns.“

Die Worte find ich stark und genau die richtigen. Sie geben Kraft und machen Mut und sind nicht belanglos. Denn: Kloppos Worte sind ein klares Bekenntnis. Er glaubt an ein Leben nach dem Tod und dazu bekennt er sich, öffentlich und deutlich: „Ich bin Christ. Wir sehen uns.“

Ich glaube das auch und hoffe, dass ich in Zukunft auch in solchen Situationen seltener sprachlos bin.

Daniel Gewand, Münster

katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen (Kirche im WDR)
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen