#
Aktuelles

Beiträge auf: einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 03.04.2021 | floatend Uhr

Ein neuer Morgen

Samstags drehe ich mich meistens um diese Uhrzeit im Bett nochmal um. Aber manchmal ziehe ich mir auch meine Laufschuhe an und drehe eine Runde auf meiner Joggingstrecke. Das Besondere an dieser Morgenstunde wird heute – am Tag zwischen Karfreitag und Ostern - besonders spürbar. Das ist diese wahnsinnige Stille. Bei mir im Dorf schlägt die Kirchturmuhr normalerweise Tag und Nacht jede viertel Stunde, was ich aber natürlich längst nicht mehr höre. Außer heute. Denn gestern und heute, also Karfreitag und Karsamstag, schlägt sie nicht, als Zeichen, dass die Christen an den Tod von Jesus denken. Dass die Glocke keinen Ton von sich gibt – das nehme ich wahr. Und ganz besonders in dieser Morgenstunde, in der mir kein Mensch auf meinem Weg begegnet. Der Tag fühlt sich ganz klar und frisch an. Wie eine leere Leinwand, neben der Pinsel und Farben schon bereit liegen, der erste Pinselstrich für das Bild ist noch nicht gemacht, aber der Maler greift schon danach. Oder wie eine Band, bei der die Musiker die Instrumente schon in der Hand haben, aber der Einsatz noch nicht gegeben ist. Erwartung. Neugier. Neuanfang. Ein großartiger, stiller Tag voller Möglichkeiten.  

Martin Kürble, Düsseldorf

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen