#
Aktuelles

Beiträge auf: wdr2 

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 09.04.2021 | 05:55 Uhr

Einfach so

Einfach so.

Was gibt´s da schon.

Jetzt mal in Echt.

Liebe vielleicht?

Ja, klar, gibt es Liebe und andere schöne Erfahrungen und Dinge, alles was so richtig wichtig ist: einfach so. Nur das Gegenteil stimmt eben auch: Liebe und anderes, was richtig wichtig ist, gibt es schon mal gar nicht: einfach so.

Sondern nur unter Bedingungen. Wenn, dann. Wenn du mich liebst, dann... Wenn du das und das tust, dann...

Aktuelles Beispiel. Immer wieder gerne und kontrovers diskutiert: Sonderrechte für Geimpfte. Wenn du geimpft bist, dann hast du mehr Freiheit. Vielleicht. Zum Beispiel. Man kann das auch andersrum formulieren: Einschränkungen für Impfverweigerer. Wenn du nicht mitmachst, dann... Und so weiter.

 

Also, das hier ist ja Kirche. Evangelische Kirche im Radio. Andacht.

Das Andächtige heute heißt: In Jesus Christus liebt Gott jeden Menschen – einfach so.

Das ist das Evangelische des Tages: Einfach so – ohne Bedingungen.

Die Würde des Menschen ist ohne Preis. Sie kostet nichts.

Als Christ glaube ich, dass Sie geschenkt und verliehen ist. Unverbrüchlich.

Die von Gott geschenkte Würde geht nicht ab.
Auch dann nicht, wenn ich anders bin als die meisten. Krank zum Beispiel oder behindert.

Auch dann nicht, wenn ich mich unwürdig verhalte.

 

Die von Gott geschenkte Würde will und fordert Respekt.

Und: Würde und Freiheit gehören zusammen.

Wobei – da muß man schon noch sagen: die Absolute von Beiden ist die Würde.

Freiheit gilt immer relativ, immer in Bezug auf die Freiheit des Anderen, der Gemeinschaft.
Tun und lassen, was man will? Geht nicht. Da sind ja noch die anderen. Und die sind auch frei. Schon brauchen wir Regeln.

 

Na ja. War ja fast zu erwarten, dass das nach dem „einfach so“ kompliziert werden könnte.

Die in der Verfassung festgeschriebenen Grundrechte basieren auf diesem absoluten Verständnis der geschenkten Würde.

 

Aber Freiheit wird, damit Gemeinschaft funktioniert, immer wieder auf Zeit für Einzelne eingeschränkt. Durch Justiz und Gefängnisse zum Beispiel.

Freiheit wird auch durch die Pandemiebekämpfung eingeschränkt.

Leider und offensichtlich notwendigerweise.

 

Wie jetzt wer unter welchen Umständen wo eingeschränkt wird, welches Grundrecht wie lange hierdurch berührt und eingeschränkt wird – ist im Besten aller Fälle wird das politisch gut ausgehandelt.

 

Nochmal das Evangelische: Würde ist jedem Menschen als Glanz Gottes unverbrüchlich geschenkt.

Auch dem vermeintlichen Gegner.

Einfach so.

 

 

Redaktion: Landespfarrer Dr. Titus Reinmuth

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen