Aktuelles

Beiträge auf ard 

evangelisch

Fernsehgottesdienst | 24.12. 2018 | 16:15 Uhr

Ev. Christvesper aus Haus Kemnade, Hattingen

„Der Weihnachtsmoment – wenn aus Furcht Vertrauen wird“

THEMA

„Der Weihnachtsmoment – wenn aus Furcht Vertrauen wird“ lautet der Titel der Evangelischen Christvesper am 24. Dezember 2018 (16:15 bis 17:00 Uhr), die vom WDR aus einem ehemaligen Stallgebäude des Wasserschlosses „Haus Kemnade“ in Hattingen für die ARD übertragen wird.

Manche suchen ihn am Heiligen Abend im Gottesdienst, manche in einem Konzert, die meisten unter dem Weihnachtsbaum, wieder andere in einem Wohnheim für Geflüchtete oder Wohnungslose. Den Weihnachtsmoment. Es ist die Sehnsucht nach einem Moment, in dem die Furcht ganz aufhört. In dem ich merke: Ich bin aufgehoben, zu Hause. Angekommen. Bei Gott. Bei etwas, das ich nicht so richtig fassen kann und das dann doch plötzlich ein Gefühl gibt: Ja, es stimmt: Es ist jetzt alles gut. Mitten in allem Unheil der Welt, ein Moment von innerem Frieden, dem Gefühl, verbunden zu sein mit einem unsichtbaren Band der Liebe.

Die Stiftung Creative Kirche unter Mitwirkung des Hochschulchores der Evangelischen Pop-Akademie macht sich am Heiligen Abend auf der Suche nach dem Weihnachtsmoment auf in einen Stall. Eine ehemalige Scheune des Wasserschlosses Haus Kemnade in Hattingen. „Wir suchen den Weihnachtsmoment nicht im Pomp, sondern da, wo Jesus geboren wurde: in einem Stall. Da versammeln wir uns um die Krippe. Singen die alten Lieder von der Weihnacht und dem Stern, der über Bethlehem aufgegangen ist“, sagt der Theologe Matthias Kleiböhmer von der Creativen Kirche, der durch den Gottesdienst führt.

Kinder sind die Darstellerinnen und Darsteller der Krippe. Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen und Stellvertretende Ratsvorsitzende der EKD wird predigen. Es singen der Hochschulchor der Evangelischen Pop-Akademie Witten sowie Miriam Schäfer (Solo). Der renommierte Saxophonist Wolf Codera wirkt genauso mit wie Kirchenmusikdirektor Prof. Hartmut Naumann, Prorektor der Evangelischen Pop-Akademie, der die musikalische Gesamtleitung hat. Die kirchliche Leitung hat Landespfarrerin Petra Schulze.

Die Stiftung Creative Kirche

Die Creative Kirche ist eine selbständige kirchliche Stiftung mit Sitz in Witten. Entstanden ist die Creative Kirche aus einem Jugendchorprojekt des Evangelischen Kirchenkreises Hattingen-Witten. Ehrenamtlich. Das ist 25 Jahre her. Seitdem ist viel passiert. Heute arbeiten 30 Mitarbeiter hauptamtlich und in den Projekten bis zu 150 Mitarbeiter ehrenamtlich an der Vision einer einladenden begeisternden Kirche im Hier und Jetzt. Mit bundesweiten Musical-Projekten für Erwachsene und Kinder, Gospelkirchentagen und sind neben der Evangelischen Kirche von Westfalen Initiator und Träger der Evangelischen Pop-Akademie.

Der Ort

Nähere Informationen zum Wasserschloss Haus Kemnade:

www.hauskemnade.de

https://www.hattingen.de/stadt_hattingen/Tourismus/Museen/Haus%20Kemnade/

Die Musik

Musikalische Gesamt-Leitung:

Kirchenmusikdirektor Prof. Hartmut Naumann, Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten / Prorektor der Evangelischen Pop-Akademie Witten

Chor: Hochschulchor der Evangelischen Pop-Akademie Witten

Chor-Leitung: Michael Keding

Solistin: Miriam Schäfer

Band

Leitung: Hartmut Naumann

Hartmut Naumann (akust. Gitarre)

Kay Siepmann (drums)

Daniel Le-Van-Vo (bass)

Lars Peter (Keyboards)

Wolf Codera (Sax und clar)

Miriam Schäfer (lead-voc)

Solist: Wolf Codera (Saxophon und Klarinette)

Vortragslieder / instrumentale Improvisationen:

Mary, Did You Know (a capella)

Text und Musik: Mark Lowry und Buddy Greene – Arrangement: Roger Emerson.

„Hallelujah“ aus Handels Messiah, A Soulful Celebration, Text und Musik: Georg Friedrich Händel, Arrangement: Jackson, Warren, Kibbel

Fürchte dich nicht (Text und Musik: Hartmut Naumann)

Improvisationen Saxophon und Band.

Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch (eg)

eg 43, Ihr Kinderlein, kommet

Text: Christoph von Schmid (1798) 1811, Melodie: Johann Abraham und Peter Schulz 1794, geistlich Gütersloh 1832.

eg 48 Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Fraun

Text: Karl Riedel 1870, nach einem Weihnachtslied aus Böhmen, Melodie: Olmütz 1847

eg 37 Ich steh an deiner Krippen hier

Text: Paul Gerhardt 1653, Melodie: Johann Sebastian Bach 1736.

eg 44 O du fröhliche, o du selige

Text: Str. 1 Johannes Daniel Falk (1816) 1819; Str. 2-3 Heinrich Holzschuher 1829, Melodie: Sizilien vor 1788, bei Johann Gottfried Herder 1807.

Die Mitwirkenden

Predigt:

Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Liturgie:

Diplom-Theologe Matthias Kleiböhmer, Stiftung Creative Kirche Witten

Kinder-Darsteller*innen Krippe ohne Text:

Amy Donwald Maria

Luc Schmidt Joseph

Elena Kirschbaum Hirtin

Finn Elias Hagen Hirte

(Kinder)-Darsteller*innen mit Text:

Luis Kirschbaum Engel

Olivia Santos-Agostinho Engel

Annika Schulte Erzählerin vor und in Kirche, Fürbitte, Verabschiedung

Fee Klusemann Erzählerin in der Kirche

Thomas Eiskirch,Oberbürgermeister von Bochum

Sonja Knabe, Stiftung Creative Kirche

Yekta Ghorbani

Rüdiger Krause, Stiftung Creative Kirche

Spielleitung: Sylvia Mansel

Assistenz: Doris Traas, Veronika Grewe-Knorr

Konzeption: Martin Bartelworth, Sylvia Mansel, Ingrid Köhler, Matthias Kleiböhmer, Hartmut Naumann, Björn Corzilius, Petra Schulze

Kirchliche Leitung: Die Evangelische Rundfunkbeauftragte beim WDR: Landespfarrerin Petra Schulze, Kaiserswerther Str. 450, 40474 Düsseldorf,

WDR:

Redaktion: Maria Dickmeis

Regie: Ulrike Fuchs-Eichel

Produktionsleitung: Uwe J. Phenn

Aufnahmeleitung: Holger Nussbaum

Kontakt für ZuschauerInnen:

Stiftung Creative Kirche, Pferdebachstraße 31, 58455 Witten,

www.creative-kirche.de

katholisch
Abspielen (copyright)
katholisch
Abspielen (copyright) katholikentag
katholisch
Abspielen (copyright)
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen (copyright) Klaus Nelissen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen ARD
katholisch
Abspielen