Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 20.09.2019 | floatend Uhr

Fatma

Fatma ist eine wunderbare Frau. Wenn sie den Raum betritt zieht sie die Aufmerksamkeit auf sich. Eine starke, selbstbewusste Frau mit einem riesen großen Herzen. Fatma ist die Gründerin von Train of Hope Dortmund. Train of Hope ist ein Verein, der mit und für Geflüchtete arbeitet. Junge Menschen aus der ganzen Welt kommen an diesem Ort zusammen und setzen sich für eine bunte, vielfältige und offene Welt ein.

Als ich Fatma und den Verein kennengelernt hab, wusste ich, dass ich da auf ganz besondere Menschen treffe. Die Mitglieder sind so bunt gemischt, wie die Farben des Regenbogens. Und das besondere: Es funktioniert! Selten habe ich Gruppen erlebt, die mit so viel Wertschätzung diskutieren, mit gegenseitigem Respekt Probleme besprechen und mit aller Kraft das Herz der Menschen vor Herkunft oder Sexualität stellen.

Und Fatma hält das alles zusammen. Sie ist wie eine Löwenmama, die für ihre Kinder kämpft und alle in ihr Herz lässt.

Train of Hope ist in mein Herz eingezogen und hat mein Leben so viel bunter und glücklicher gemacht. Fatma ist eine der tollsten Frauen, die ich kenne und ihr großes Herz hat mich inspiriert jeden Tag aus eigener Kraft die Welt bunt zu machen. 

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen (Kirche im WDR)
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen