#
Aktuelles

Beiträge auf wdr4 

evangelisch

Kirche in WDR 4 | 14.03.2020 | 08:55 Uhr

Gottes Pi?

Guten Morgen!

Meine Eltern hatten viele Bücher. Unter anderem auch eine Reihe über die verschiedenen Naturwissenschaften. Das waren große Bücher mit vielen Fotos. Und für mich als Kind immer wieder faszinierend, selbst das über Mathematik. An eine Seite aus diesem "Mathebuch" erinnere ich mich bis heute noch. Da war eine Zahl in kleiner Schrift über die gesamte Breite des Buches abgedruckt. 3,141 so fing sie an und dann folgten wohl hunderte weitere Ziffern. Es war die Kreiszahl Pi.

Was war Pi nochmal? Kramen wir ein wenig in der Mathematik. Pi ist das Verhältnis des Umfanges eines Kreises zu dessen Durchmesser. Klar, der Umfang eines Kreises ist größer als sein Durchmesser. Teilt man diesen Umfang durch den Durchmesser, dann kommt immer die gleiche Zahl heraus, nämlich 3,141. Egal wie groß oder klein ein Kreis ist.

Als Kind hatte ich schon eine Ahnung, dass Pi eine ganz besondere Zahl sein muss.

Wahrscheinlich ist es die faszinierendste Zahl in der Mathematik.

Einige Tatsachen über Pi:

Pi ist unendlich lang. Das heißt nach der 3,141 geht es immer weiter und weiter, Ziffer für Ziffer. Ich kann Ihnen nicht erklären warum das so ist, obwohl ich mal in der Schule Mathe-Leistungskurs hatte. Und Pis Ziffern wiederholen sich nicht. Sie folgen also keinem Muster, und keinem bestimmten Schema.
Nun hat man immer wieder versucht, Pi so genau wie es geht auszurechnen. Mittlerweile ist man bei 50 Billionen Ziffern angekommen (50.000.000.000.000)! Das ist eine 5 mit 13 Nullen. Dafür haben die Computer im Jahr 2019 303 Tage gebraucht. (1)
Dann gibt es eine erstaunliche "Fundstelle" von Pi: Da haben Wissenschaftler das Wasserstoffatom erforscht. Und sie kamen bei bestimmten Berechnungen auf Pi. So scheint diese Zahl gewissermaßen ins Wasserstoffatom eingeschrieben zu sein. (2)
Warum erzähle ich Ihnen das alles heute? Weil heute der Welt-Pi-Tag ist. Das liegt daran, dass wir heute den 14.3. haben. Schreiben wir das wie die Amerikaner, dann steht da 3.14 also die drei ersten Ziffern von Pi.
Natürlich kommt Pi auch in der Bibel vor, wenn auch nicht besonders genau. Da heißt es im ersten Buch der Könige von einem Handwerker am Tempel: "Dann machte Hiram ein großes rundes Bronzebecken, ... Sein Durchmesser betrug fünf Meter, sein Umfang fünfzehn Meter…" (3) Damit wären wir bei 3,0.
Was mich selber an dieser Zahl auch fasziniert: Ich glaube, dass Gott ein Stück seiner Unendlichkeit in diese Zahl hineingesteckt hat. Wir Menschen können mit unserem Geist diese Zahl entdecken. Und staunen. Und vielleicht dahinter Gott erkennen, den Schöpfer des Alls mit all seinen Naturgesetzen.

Ihr Pastor Heddo Knieper aus Soest!

 

(1) https://de.wikipedia.org/wiki/Kreiszahl, aufgerufen am 03.02.2020

(2) Niels Boeing, Die Welt ist Pi, Die Zeit online, https://www.zeit.de/zeit-wissen/2016/02/pi-tag-mathematik-pi-kreiszahl, aufgerufen am 04.02.2020

(3) 1. Könige 7,23 Gute Nachricht Bibel.

 

 

Redaktion: Landespfarrerin Petra Schulze

 

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen