#
Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 20.07.2020 | floatend Uhr

Klare Haltung gegen Alltagsrassismus

„Aber die Oma soll von keinem Ausländer beerdigt werden“ – den Spruch habe ich hier in meiner Kirchengemeinde in Düsseldorf schon gehört. Ich arbeite in einem multi-nationalen Team. Ich habe einen afrikanischen Kollegen, wir haben einen asiatischen und einen spanischen Seelsorger bei uns. Und das ist großartig. Jeder bringt seine eigene Art und individuelle Besonderheit mit. Genauso wie mein Kollege aus Monheim, unser Musiker aus Gelsenkirchen oder ich aus Mönchengladbach. Wir prägen und ergänzen uns in unser Zusammenarbeiten – und leben mit dem, was wir können, denken und fühlen. Und da hat jeder von uns seine Stärken und Schwächen. Aber gemeinsam sind wir ein Team, das viel größere uns stärkere Ziele angehen und umsetzen kann, als wenn jeder von uns nur in seiner eigenen Suppe schwimmen würde.

Leider versteht das nicht jeder. Es kommt immer wieder vor, dass bei Anfragen nach der Hautfarbe des Seelsorgers gefragt wird . So etwas kotzt mich an. Wir haben dazu in unseren Gemeinden eine klare Haltung: Wir stehen für euch und euer Denken nicht zur Verfügung. Wir machen euren Alltagsrassismus nicht mit. Farbe bekennen und Haltung zeigen. Da wo wir gefragt sind.

Martin Kürble, Düsseldorf

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen