Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 10.01.2020 | floatend Uhr

Mein Kumpel Ferdaus

Ferdaus ist n richtig guter Freund aus meiner Abi-Zeit. Obwohl ich danach zum Studieren von zuhause weggezogen bin, haben wir noch oft Kontakt und halten uns auf dem Laufenden: Kummer und Sorgen, wie das Studium gerade läuft und so weiter. Der ganz normale Wahnsinn halt. Und wir reden über Gott und die Welt. Beziehungsweise bei uns: Gott und Allah.

Ferdaus ist aus Afghanistan und ist Moslem. Und ich weiß, wie wichtig Ferdaus sein Glaube ist. Mir ist Kirche auch wichtig, vielleicht bin ich nicht der „krasseste Christ“ aber es ist ein Teil von mir. Wenn wir beide uns unterhalten, habe ich das Gefühl, dass beim Thema Glaube einfach so eine Offenheit herrscht. Einfach ein krasses Vertrauen. Der Glaube kann n Thema sein, muss er aber nicht. Wenn Ferdaus aber von seiner religiösen Sicht erzählt, höre ich zu. Es interessiert mich, was er denkt. Ich lehne das nicht einfach so komplett ab. Es ist ein Teil von ihm, so wie Kirche ein Teil von mir ist. Also ein Teil von uns beiden. Und wenn da totale Offenheit herrscht, wenn er mir sagt, wie stark ihn der Glaube macht. Dass ihm das regelmäßige beten hilft. Dass er auch für mich betet, wenn ich ihm was anvertraue. Dann finde ich das einfach super nice. Denn ich weiß, dass er mir zuhört. Danke dafür.

Simon Zalandauskas, Lemgo

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen