Aktuelles

Beiträge auf wdr2 

katholisch

Hörmal | 22.04.2019 | 07:45 Uhr

Ostern

Ostern

Mod: Als Kind hab ich besonders heute, an Ostermontag, nochmal den ganzen Garten durchsucht, und mir gedacht: Vielleicht habe ich gestern ja doch noch ein Ei übersehen. - Verstecken und Suchen, das gehörte für mich ganz klar zu Ostern. Was gehört noch dazu?

O-Ton Kinder: Bunte Farben. Bei uns zu Hause gibt es meistens auch ein besonderes Essen. Eigentlich: Freude, Ferien, Eier bemalen und Hasen. Die meisten Kinder mögen es. Da gibt es meistens kleine Geschenke. Das ist ein sehr schönes Fest, und es ist sozusagen ein Brauch, dass man da Ostereier versteckt und sucht, manche Leute behaupten, dass die ein Osterhase versteckt hat. Die Eier sollen an Leben erinnern, und das ist halt schön, wenn man das auch weiß.

Mod: Und die Mädchen und Jungen der Domsingschule in Aachen wissen noch viel mehr über Ostern. Zum Beispiel warum wir das Fest feiern:

O-Ton Kinder: Wir feiern, dass weil wir Christen sind. Ostern ist das Fest der Auferstehung Jesus Christus, da geht man halt auch oft in die Schu... eh Kirche. Zu Ostern gehört, dass man sehr fröhlich ist, weil man viel Schokoladeneier sammeln kann. Neben den Ostereiern kommen auch die Schokoosterhasen und die mag ich an Ostern besonders. Aber es hat eigentlich gar nichts mit dem Osterfest zu tun, wenn wir Ostereier suchen. Irgendwas hat das mit dem Osterhasen erfunden. Das ist eigentlich nicht so sehr Ostern, weil Ostern ist ja eigentlich ein religiöses Fest ist und nicht einfach nur ein Fest zum Spaß haben – genauso wie Weihnachten.

Mod: Gerade heute an Ostermontag werden ganz unterschiedliche Osterbräuche gelebt. Da gibt es Eierläufe, den Emmausgang, der oft in Form eines besinnlichen Spaziergangs mit Gebet und Gesang zelebriert wird, den Georgiritt oftmals eine Pferdewallfahrt, das Eierwerfen und verschiedene Tänze. Was gehört noch dazu?

O-Ton Kinder: Ostern gehört zu Christi Auferstehung. Bei mir gehört Ostern dazu, dass ich auch sehr an Jesus denke, dass es so schön ist, dass er auferstanden ist ja, und halt nicht immer tot liegen geblieben ist. Das gibt mir auch Hoffnung, dass auch dann meine Verwandten die gestorben sind auferstehen.

Mod: Ein schöner Gedanke und dem schließe ich mich gerne an. Ich   wünsche Ihnen dass auch Sie aus der Hoffnung von Ostern leben können, dass der Tod nicht das letzte Wort hat. 

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen