Aktuelles

Autorenportraits

katholisch

Andreas Süß

Kurzinfos

Name:
Andreas Süß
Ttiel:
Katholischer Priester
Beruf:
Stellvertretender Leiter des Priesterseminars, Leiter der Diözesanstelle „Berufe der Kirche“
Arbeitsort:
Erzbistum Köln, Priesterseminar und Diözesanstelle
Jahrgang:
1975
Familienstand:
ledig
Kinder:
keine

Vier Fragen an Andreas Süß

Kirche im WDR ist für mich...

... wie das Salz in der Suppe!

Mit wem ich schon immer mal eine Tasse Kaffee trinken wollte...

...•Mit wem ich schon immer mal eine Tasse Kaffee trinken wollte…. Papst Franziskus. Er ruft uns auf missionarisch von den Kirchen auf die Straße zu gehen… an die Ränder der Gesellschaft zu gehen, um zu entdecken, dass Gott auch dort zu finden ist und auch die Barmherzigkeit Gottes zu verkünden. Das versuchen wir seit dem Weltjugendtag 2005 mit der Initiative Nightfever.

www.nightfever.org

Sonntags...

...beginnt für mich bei Nightfever liturgisch schon samstags und häufig feiern wir die Nacht durch bis in den Sonntag. Kommen Sie mal vorbei!

Mein liebstes Bibelzitat...

...„Freut Euch im Herrn allezeit!“