Aktuelles

Autorenportraits

evangelisch

Eugen Eckert

Kurzinfos

Name:
Eugen Eckert
Ttiel:
Pfarrer
Beruf:
Studierendenpfarrer an der Goethe-Universität und Stadionpfarrer in der Commerzbank-Arena
Arbeitsort:
Frankfurt am Main
Jahrgang:
1954
Familienstand:
verheiratet
Kinder:
1 Sohn

Vier Fragen an Eugen Eckert

Kirche im WDR ist für mich…

...eine Schatztruhe voller überraschender Kostbarkeiten.

Mit wem ich schon immer mal eine Tasse Kaffee trinken wollte…

...mit Mascha Kaléko*, weil es auch in meinen Träumen oft Sturm läutet und ich so gerne ihre Einladung angenommen hätte "zum Tee, mit englischen Keksen und Nougat aus Perugia" - dort, wo sie wohnte: "Am Rand der Tränen, Verzweiflungsgasse sieben, nahe dem Fluss"**.

* 7.6.1907 - 21.1.1975; ** Mascha Kaléko, In meinen Träumen läutet es Sturm, Gedichte und Epigramme aus dem Nachlass, München 14. Auflage 1992, S. 123

Sonntags…

...predige ich, mache Musik, spiele mit meinem Kind, lache mit meiner Frau. Wir laden Freunde ein - oder lassen uns einladen. Wir ruhen uns aus oder sind unternehmungslustig - in allem zum Lobe Gottes.

Mein liebstes Bibelzitat…

...„Gott ist Liebe, und die in der Liebe bleiben, bleiben in Gott und Gott bleibt in ihnen.“ (1.Joh 4, 16b, Übersetzung der "Bibel in gerechter Sprache")