#
Aktuelles

Beiträge auf: wdr2 

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 27.09.2016 | 05:55 Uhr

DIESER BEITRAG ENTHÄLT MUSIK, DAHER FINDEN SIE HIER AUS RECHTLICHEN GRÜNDEN KEIN AUDIO.

Du bist nicht verloren

Musik: Intro

Sprecher: Nasim heißt der Künstler aus Stuttgart. Er ist Schwabe und Marokkaner, ein feinsinniger Typ, ein guter Beobachter, Wortspieler, Witzbold, …

Musik: Bist Tausendmal mehr als Du weißt / Erinnerst mich an Unendlichkeit / In jedem schwingt ein goldner Kern / Hast Du zu mir einmal gemeint

Sprecher: Besingt er seine Liebe? Schon bei vielen Liedern habe ich mich das gefragt. Wer ist da eigentlich gemeint? In wem schwingt hier ein goldner Kern?

Musik: Wenn ich dich anseh glaub ich, dass / er dir aus deinen Augen scheint

Sprecher: Die Augen werden als Fenster zur Welt bezeichnet. Nasim verdreht die Vorstellung: er sieht durch die Augen in sein Gegenüber hinein, sieht den goldnen Kern, etwas schützenswertes, unschätzbar wertvolles.

Musik: Ich schau dir gern beim Schlafen zu / Ich bin bei dir in der Nacht / Ich zähle jeden Atemzug / Und will das Du glücklich aufwachst

Sprecher: Nasim hat einen Menschen im Blick, vielleicht seine Liebe, vielleicht sein Kind, einen Sohn oder eine Tochter. Er hofft mit für einen anderen Menschen, sieht, wie schwer das Leben fällt, lässt sich selbst hineinziehen ins Mitgefühl. Und dann wendet sich das Lied, dreht sich vom schweren Blick in die Tiefe der Seele nach außen, vom Schwermut zur Leichtigkeit.

Musik: … Lass uns den Tag annehmen / auch wenn die Sonne untergeht ist nichts verloren / Du bist nicht verloren,

Sprecher: Nasim nimmt den Untergang in den Blick, den der Sonne, nicht der Welt. Der Künstler sieht, dass es gute Gründe gibt, an einen neuen Morgen, an einen Neuanfang zu glauben.

Musik: Ich seh am Horizont den, den der niemand aufgibt / Du bist nicht verlorn, Du bist nicht verloren / Woho wohohoho

Sprecher: Bei seinen Konzerten, das hat Nasim mir erzählt, widmet er das Lied seinen Jugendlichen, mit denen er als Sozialarbeiter täglich zu tun hat. Viele, sagt er, hören nie in ihrem Leben, dass sie wertvoll sind, unabhängig von ihrem Status und ihrer Leistung. Er selbst hat sich durch diese Jugendlichen verändert, sagt er. Von einem, der helfen will zu einem, der die Stärke der anderen bewundert

Ich spüre: Auch wenn manches nach Untergang aussieht: es lohnt sich, den Tag anzugehn.

Musik: Outro

Sprecher: Pfarrer Titus Reinmuth, Wassenberg

Musikinformation:

CD-Name: Darf ich zu dir ich sagen

Track-Name/-Nr.: Du bist nicht verloren

Interpret: Nasim

Komponist: Nasim Kholti

Textdichter: Nasim Kholti

LC-Nr.19124

Label: Maria Records

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen