Aktuelles

Beiträge auf: wdr3 

katholisch

Kirche in WDR 3 | 21.06.2024 | 07:50 Uhr

Sag mal…

Es war während einer unserer unzähligen Abendrunden am Rhein: Die Walkingstöcke klackern auf dem Asphalt, am anderen Ufer geht langsam die Sonne hinter den Bäumen unter und ich muss ein bisschen Mut zusammennehmen, um meiner Freundin Derya eine Frage zu stellen, die mir schon länger im Kopf war.

„Sag mal, glauben wir eigentlich an denselben Gott?“

Derya ist Muslima, geboren und aufgewachsen in Deutschland als Tochter türkischer Eltern. Sie lebt ihren Glauben, fastet im Ramadan, feiert mit ihrer Familie das Fastenbrechen und Opferfest und sie lebt nach den Regeln des Islam.

Das imponiert mir.

Und je mehr ich über ihre Einstellung zum Glauben erfahre, je mehr wir uns austauschen darüber wo Gott für uns eine Rolle spielt, desto stärker wird die Verbindung, die ich zu ihr fühle: Eine Verbindung im Glauben.
Es ist diese Selbstverständlichkeit, mit der sie Gott immer wieder ins Spiel bringt. Wie sie sagt: „Ach guck mal wie schön, da war Gott an Deiner Seite!“ Wie sie Dinge, die ihr passieren nie als Zufall abtut, sondern Fügung dahinter sehen kann. Oder wie konsequent sie ist in ihren Einstellungen – niemals zum Beispiel würde sie schwarz fahren in Bus und Bahn, weil es einfach nicht richtig ist. Wie aufmerksam und wertschätzend sie mir zuhören kann, wenn ich von meinem Glauben erzähle.

„Sag mal, glauben wir eigentlich an denselben Gott?“

Allah, Jahwe, der dreieinige Gott: Das sind die Namen Gottes in den drei großen Weltreligionen. Sind das drei Namensvariationen für denselben Gott? Oder sind es Namen für ganz unterschiedliche Gottesvorstellungen? Lassen die sich in Deckung bringen oder muss man von ganz verschiedenen Göttern sprechen?

Ehlich gesagt weiß ich es nicht. Aber mir gefällt, was der Theologe Klaus-Peter Jörns dazu sagt: Jede Religion, erklärt er, sei eine besondere Gedächtnisspur in der weltweiten Geschichte Gottes. Dieser Gedächtnisspur dürfe man folgen, sollte anderen aber nicht zum Vorwurf machen, wenn sie für sich eine andere Spur wählen.

„Sag mal, glauben wir eigentlich an denselben Gott?“

Derya lacht, als ich ihr diese Frage stelle. Sie schüttelt grinsend den Kopf und meint: „Sehr viele Christen und auch Muslime würden jetzt laut ‚nein‘ rufen.“
Und nach einer kurzen Pause sieht sie mich an und sagt: „Aber ja, im Prinzip glauben wir an denselben Gott. Oder?“

Mit dieser Frage schicke ich Sie in diesen Tag und grüße herzlich aus Köln, Ihre Verena Tröster.



evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen