#
Aktuelles

Beiträge auf: wdr5 

katholisch

Radiogottesdienst | 09.01.2022 | 10:00 Uhr

DIESER BEITRAG ENTHÄLT MUSIK, DAHER FINDEN SIE HIER AUS RECHTLICHEN GRÜNDEN KEIN AUDIO.

Radiogottesdienst aus St. Jakobi

Die Jakobikirche gehört zu den beiden ältesten Gotteshäusern der Stadt. Im Krieg zwar zerstört, wurde sie als moderner Bau wieder errichtet, der dennoch zahlreiche kunstvolle Elemente aus alter Zeit aufweist. Hierzu gehören das imposante romanische Portal der alten Kirche, ein ebenfalls romanischer Taufstein und der gotische Hochaltar mit reichen Verzierungen. Der Name der Kirche, Jakobus, geht wohl darauf zurück, dass ein  Zweig des alten Pilgerweges nach Santiago de Compostela in  Spanien durch Coesfeld verläuft. Hier haben sich Pilger gesammelt, um Rast zu halten und gemeinsam ihren Weg fortzusetzen.

Im Gottesdienst werden folgende Lieder aus dem Gotteslob gesungen: Nr.: 251, 250, 491, 198, 384 und eine Strophe des alten münsterschen Weihnachtsliedes "Heiligste Nacht"

Hörertelefon: 02541-7408050 (bis 13.00 Uhr)

Beteiligte:

Zelebrant/Predigt:  Kreisdechant Johannes Arntz

Musikalische Leitung: Kantor Maximilian Kramer              

Solisten: Heike Hallschka, Sopran   

               Maximilian Kramer                


evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen