# pornobed.orgscat-japan.combdsmhd.orgwatchbdsm.net
Aktuelles

Beiträge auf: wdr5 

evangelisch

Kirche in WDR 5 | 10.01.2022 | 06:55 Uhr

Liebesperlen

Guten Morgen,

neuer Anlauf in diesem Jahr. „Liebe Deinen Nächsten, denn er ist wie Du.“ Oder „Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst.“ Das will ich weiter üben.

Das hat Jesus einmal gesagt. Und das hat er nicht erfunden, sondern dieses Gebot Gottes hat er schon in seinen Heiligen Schriften vorgefunden. Es steht im 3. Buch Mose (1) in der Bibel.

Für Jesus ist ganz klar: Zuerst Gott lieben, dann den Mitmenschen. Und den so wie sich selbst. Denn wer zu selbstlos ist, ist sich bald selbst los und kann anderen nicht mehr helfen.

Wie mach ich das aber. Ein Pfarrer hat mir seinen Geheimtipp verraten: Er hat als Kind Liebesperlen so toll gefunden. Und so hat er sich eine kleine Flasche Liebesperlen gekauft und die steht jetzt neben seinem Computerbildschirm. Ganz viele bunte Perlen leuchten einem da entgegen. Und jede Farbe einer Perle verbindet der Pfarrer mit etwas, das seinem Geist, seinem Leib und seiner Seele guttut. Blau – schwimmen gehen. Violett – meditieren, einfach nur sitzen und die Gedanken wie Wolken ziehen lassen, ein Gebet sprechen oder, oder… Rot – sich etwas schenken, jemanden besuchen, der einem gut tut. Grün – sich an der frischen Luft bewegen.  

Mit farbigen Stiften malt er in seinen Kalender jeden Tag, welche Perlen er sich gegönnt hat. Am Ende der Woche sieht er dann, ob er gut zu sich war oder ob er sich selbst vergessen hat.

Eine einfache Übung und ein Kalender voller bunter Perlen.

Vielleicht können ja die, die auf der anderen Seite vom Pferd fallen und zu wenig für andere tun, es umgekehrt machen. Jede Farbe für eine gute Tat. Rot – der Liebsten eine Freude machen. Blau – einen Ausflug mit jemandem machen, der einsam ist. Gelb – die Kolleginnen und Kollegen mit einer Aufmerksamkeit bedenken, mit ihnen lachen und Witze machen.  Grün – etwas für die Umwelt tun …

Vielleicht nehme ich beide Fläschchen Liebesperlen.

Liebe Deinen Nächsten und die ganze Dich umgebende Schöpfung - und Dich selbst, denn Du bist ein Teil von ihr. DAS ist mein Motto fürs neue Jahr. Hier möchte ich eine gute Balance haben und viele bunte Perlen in meinem Kalender.

 

Ihre Petra Schulze, Rundfunkpfarrerin in Düsseldorf.

   

(1) Die Bibel, Luther 2017, Markus 12,29ff:

Jesus antwortete: Das höchste Gebot ist das: »Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein, und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüt und mit all deiner Kraft« (5. Mose 6,4-5). Das andre ist dies: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« (3. Mose 19,18). Es ist kein anderes Gebot größer als diese. 

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen