Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 17.05.2019 | floatend Uhr

Abendsegen

Es ist echt spät, als ich aus dem Büro komme. So spät, dass selbst vor der Kneipe neben meinem Büro nur noch ein paar Stammgäste ihre letzte Runde genießen. Ein paar kenn ich und ich grüße freundlich. Null Reaktion. Etwas enttäuscht gehe ich weiter Richtung Auto, denke an meine längere Rückfahrt und mal wieder darüber nach, welche Vorteile es hätte, in der gleichen Stadt zu wohnen, in der ich arbeite. Dann könnte ich mich einfach in die Kneipe setzen, ein Feierabendbier genießen und müsste jetzt nicht noch eine dreiviertel Stunde nach Hause fahren. Pendlerleben. Feierabendfrust statt Feierabendbier.

Genau in dem Moment ruft einer der Stammgäste „Daniel, komm gut nach Hause!“ Ich drehe mich um und sehe wie er sein Bierglas hebt und mir zuprostet.

Nach dem Satz bin ich wie ausgewechselt. Die Rückfahrt durchs Münsterland habe ich genossen und zuhause bin ich unfallfrei und entspannt angekommen. Der Satz war für mich so eine Art Abendsegen, den ich dringend gebraucht habe. Segen heißt „Gutes zusprechen“. Genau das hat der Typ irgendwie geschafft.

Mir hat der Abendsegen gutgetan. Deswegen nun für alle Pendler*innen und alle, die gerade Feierabendfrust haben: Kommt gut nach Hause! Und: Schönes Wochenende!

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen