Aktuelles

Beiträge auf wdr2 

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 18.06.2019 | 05:55 Uhr

Thomas Gottschalk - Glaube ist hilfreich

Autor: „Wetten, dass …?“ macht er schon lange nicht mehr, trotzdem ist Thomas Gottschalk immer mal wieder auf der Mattscheibe zu sehen. So wie jüngst als Moderator bei der Sendung „50 Jahre Hitparade“. Doch wer ist Thomas Gottschalk eigentlich – dieser Mann mit der blonden Lockenpracht, den wir seit Jahrzehnten aus dem Fernsehen kennen, dieser alte Bekannte – für manche schon fast ein Freund. 

O-Ton: „Wollen Sie mir unter die Schminke schauen? Wollen Sie wissen, was ich von Geld, Glamour, Gott und Gottschalk halte?“ (Track 1 „From Me To You“, CD 1: „Herbstblond. Die Autobiographie“, Interpret: Thomas Gottschalk, Text: Thomas Gottschalk, Verlag: Random House Audio, ISBN: 978-3-8371-2971-7) 

Autor: In seiner Autobiographie „Herbstblond“ erfährt man eine Menge über den Menschen hinter dem Showmaster. Und auch über seinen Glauben an Gott. Der hat ganz viel mit Onkel Hans zu tun – und beginnt, als Thomas Gottschalk noch ein Knirps war. 

O-Ton: „Onkel Hans fand eine Anstellung als Kaplan in der Pfarrei zu Unserer Lieben Frau und wurde für mich zu einer lebensbestimmenden Figur. […] Offenbar konnte ich den Hals nicht vollkriegen, denn ich fing an, zu Hause von Ohrensesseln aus zu predigen und huldvoll profane Dinge wie meinen kleinen Bruder zu segnen. Zu Wundern hat es leider nicht gereicht.“ (Track 2 „Green, Green Grass Of Home“, CD 1)

Autor: Sein Glaube hat Thomas Gottschalk durch sein ganzes Leben begleitet. Allerdings ist das naturgemäß nicht ohne Veränderungen abgegangen.

O-Ton: „Im Versuch, an meinem Glauben festzuhalten, musste ich ihn irgendwann aus der Naivität meiner Kindheit in eine ernst zu nehmende Lebensphilosophie übertragen.“ (Track 5 „Spirit In The Sky“, CD 4)

Autor: Dabei geholfen hat ihm natürlich Onkel Hans, mit dem er immer über alles reden konnte. Aber auch der katholische Theologe Hans Küng – den Thomas Gottschalk zunächst über seine Bücher, später aber auch persönlich kennengelernt hat. 

O-Ton: „Vor allem seine dreiteilige Autobiographie hat mich davon überzeugt, dass auch ein kritischer Geist heute durchaus zu seinem Glauben stehen kann, ohne sich dafür bei der aufgeklärten Restgesellschaft entschuldigen zu müssen.“ (Track 5 „Spirit In The Sky“, CD 4)

Autor: Schade, dass er in der Öffentlichkeit so wenig von seinem Glauben gesprochen hat. Ich habe viele seiner Shows gesehen. Aber dass Thomas Gottschalk ein gläubiger Katholik ist, habe ich erst durch seine Autobiographie erfahren. Zumindest da aber stellt er unmissverständlich fest: Mein Glaube war für mich immer hilfreich. (Autobiographie, S. 342)

O-Ton: „Vor allem auf einem Gebiet, das ich für extrem wichtig halte, half er mir immer wieder über dünnes Eis: bei der Frage nach dem Woher und Wohin.“ (Track 5, „Spirit In The Sky“, CD 4)


Buch: Thomas Gottschalk, „Herbstblond. Die Autobiographie“ (Gebundene Ausgabe), Verlagsgruppe Random House, München, 2015 (2. Auflage).

 

 

 

 

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen